Programm September 2020 bis August 2021

06.02.2021 | Ort: 88339 Bad Waldsee/Reute | Nr.: 21WB02

Trauer – Begegnung – Inspiration

Ein Tag für Engagierte in der Trauerbegleitung

Termin: Samstag, 06.02.2021, von 9 Uhr bis 17 Uhr
Ort: 88339 Bad Waldsee/Reute
Haus/Raum: Bildungshaus Maximilian-Kolbe (barrierefrei)
Adresse: Klostergasse 6, 88339 Bad Waldsee/Reute
Referent/in: Marie-Luise Hildebrand, Pastoralreferentin, Systemische Familientherapeutin (DGSF), Trauerbegleiterin (DAQTE), Weingarten,
Albert Rau, Krankenhausseelsorger i.R., Trauerbegleiter (DAQTE)
Kosten: Kursgebühr € 35,00, Tagungspauschale 22,- (Mittagessen und Nachmittagskaffee)
Veranstalter: keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Kath. Erwachsenenbildung Ravensburg e.V., das Dekanat Allgäu-Oberschwaben und die Dekanate Biberach und Saulgau


Trauer – Begegnung – Inspiration
Ein Tag für Engagierte in der Trauerbegleitung

Der Vormittag bietet zunächst die Möglichkeit, Erfahrungen aus der Begleitarbeit zu reflektieren, sich miteinander auszutauschen und auf diesem Hintergrund unsere Trauerbegleitung zu vertiefen. Daher werden die Teilnehmer/-innen gebeten, kleine und große Beispiele aus ihrer Arbeit mitzubringen! Auch Fragen können eingebracht werden.

Nachmittagsthema: Die spirituelle Dimension in der Trauer – Chance und Behinderung
Wenn aus dem Vormittag sich kein Thema ergibt, das wir vertiefen sollten, wollen wir auf die religiösen und spirituellen Themen schauen, die in fast jedem Trauerprozess eine Rolle spielen. Wie können wir begleiten, damit sie für den Trauerweg hilfreich sind? Was tun wir, wenn wir dabei Vorstellungen begegnen, die uns persönlich völlig fremd sind? Wie sind wir selbst denn spirituell geprägt?



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=2556&P_No=1#course_id2556

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
536a42556
27.02.2021 | Ort: 88400 Biberach | Nr.: 21Tr01

„Mitten aus dem Leben“

Konzertlesung

Termin: Samstag, 27.02.2021, 20 Uhr
Ort: 88400 Biberach
Haus/Raum: wird noch bekannt gegeben
Referent/in: Arne Kopfermann
Kosten: freiwilliger Beitrag nach Selbsteinschätzung
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Kontaktstelle Trauer und den Selbsthilfegruppen für verwaiste Eltern "Kontiki" (Biberach) und "Lichtblick" (Riedlingen


Image„Mitten aus dem Leben“
Konzertlesung

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden. Was aber, wenn einem das Leben einen so unfassbaren Verlust zumutet, der so groß und gewaltig ist, dass der Schmerz scheinbar nie vergehen kann? Wenn ein Teil des Lebens wie „amputiert“ wirkt? Arne und Anja Klopfermann haben einen solchen Verlust erlitten. Während eines Familienurlaubs stirbt ihre 10-jährige Tochter Sara bei einem Autounfall. In seiner Biografie „Mitten aus dem Leben“, die im August 2017 bei Gerth Medien (Asslar) erschienen ist, schildert der bekannte Kirchenmusiken, wie er einen Weg durch die dunkelste Zeit seines Lebens fand. Mit Texten aus dem Buch und Songs aus der gleichnamigen Doppel-CD ist Klopfermann jetzt mit seiner Band zu Konzertlesungen im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs.



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=2561&P_No=1#course_id2561

23.06.2021 | Ort: 88400 Biberach | Nr.: 21Tr02

„Und was jetzt, lieber Gott?“

Podiumsdiskussion

Termin: Mittwoch, 23.06.2021, 19.30 Uhr
Ort: 88400 Biberach
Haus/Raum: Kath. Gemeindezentrum St. Martin
Adresse: Kirchplatz 3-4, 88400 Biberach
Referent/in: Dr. Berthold Suchan (Kirchliche Akademie Obermarchtal), Moderator,
Pfarrer Walter Stegmann (Riedlingen), Schwester Marie-Pasquale Reuver (Kloster Sießen),
Jochen Künzel (Leitung Verwaisten Rehabilitation Nachsorgeklinik Tannheim),
Dr. med. Berthold Müller (Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie)
Sandra Schmid (Verwaiste Mutter)
Kosten: freiwilliger Beitrag nach Selbsteinschätzung
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Kontaktstelle Trauer und den Selbsthilfegruppen für verwaiste Eltern "Kontiki" (Biberach) und "Lichtblick" (Riedlingen


Image„Und was jetzt, lieber Gott?“
Podiumsdiskussion

Fragen nach dem „Warum?“, nach dem Sinn brechen radikal auf, wenn ein Mensch durch einen Unfall, schwere Krankheit, Suizid… stirbt. Insbesondere, wenn man das eigene Kind verliert, ist nichts mehr so wie es war. Bisherige Grundüberzeugungen, Lebensvorstellungen, der Glaube… geraten in eine schwere Krise, die es durchzustehen und zu bewältigen gilt.




Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=2567&P_No=1#course_id2567

Aktuelle Veranstaltungen
18.09.2020

„FRAUEN UNTERWEGS“ –

Spirituelle Wanderung für Frauen „In weiblicher Kraft unterwegs sein – Vielfalt der Wege“

Im Rahmen des ökumenischen Projekts „Frauen unterwegs“ bieten die Familien-Bildungsstätte Biberach, das Evangelische Bildungswerk Oberschwaben, die Katholische Erwachsenenbildung der Dekanate Biberach und Bad Saulgau e.V., die Bezirksarbeitskreise Evangelischer Frauen Biberach ...

18.09.2020

Goldschmieden

Der Wunsch, sich zu schmücken, ist so alt wie die Menschheit. Goldschmied ist einer der ältesten Handwerksberufe. In vielen Klöstern wurden weltweit nicht nur Sakrales, sondern auch Schmuckstücke und Verzierungen ...

Reuter Gespräche

"Gott funktioniert nicht" - mit Thomas Frings

Quelle: Facebook: Franziskanerinnen von Reute @franziskanerinnen.reute ...

Wir machen Sommerpause

Geschäftsstelle vom 31.07.2020 bis 23.08.2020 geschlossen

Unsere Geschäftsstelle ist vom 31.07. bis einschließlich 23.08. geschlossen.

Ab Montag, den 24. August sind wir dann zu den üblichen Bürozeiten gerne wieder für Sie da.

Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit!

Ihr Team der keb-Geschäftsstelle ...

Von dogmatischen Störfeuern, dem Preis der Vergegenwärtigung und Innovation unter dem Deckmantel der Tradition

Bericht über den Online-Video-Vortrag mit dem Ausnahmewissenschaftler Prof. Dr. Michael Seewald - von Iris Egger keb Bodenseekreis e.V.

Da der live- Vortrag mit Prof. Michael Seewald zum Thema „Dieselbe Kirche anders denken – Tradition und Innovation in der Kirche“ am 01. Juli im Haus der kirchlichen Dienste (HKD) in Friedrichshafen coronabedingt nicht stattfinden konnte, verlegte ihn die keb Bodenseekreis e.V. in den virtuellen Raum, kooperierte mit ihren Partnern, der keb Ravensburg und keb Biberach/ Saulgau, im Verbund Oberland und vergrößerte somit den Kreis der Teilnehmenden weit über Friedrichshafen hinaus. ...

Diese Fehler sollten Eltern in der Erziehung vermeiden

– Pädagogin klärt auf

Foto: Andreas Spengler ...

© Katholische Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. 2020
Grabenstr. 10, 88499 Riedlingen |
Tel.: 07371/9359-0 | Fax.: 07371/9359-20 | info@keb-bc-slg.de
https://keb-bc-slg.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8i -2019