Programm September 2017 bis August 2018


Seite:  1 | 2 
19.03.2018
Paarekurse im Kloster Schöntal

Paarekurse im Kloster Schöntal

Imagevom 2.2. bis 28.11.2018 siehe Flyer

Flyer

Link zur Veranstaltung:
www.keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=9&ICWO_course_id=2096&ICWO_Course_Map=true#course_id2096

19.03.2018
Mittendr!n und leicht dabei. Wir gestalten Begegnung

Mittendr!n und leicht dabei. Wir gestalten Begegnung

Inklusive Bildungsangebote und Freizeitangebote Februar bis Juni 2018

ImageMenschen mit und ohne Behinderung sollen selbstverständlich miteinander ihre Freizeit gestalten und sich gemeinsam weiterbilden können. Wir haben dafür ein vielseitiges Bildungs- und Freizeitprogramm zusammengestellt.
Auf vielerlei Art möchten wir auf das Thema Inklusion aufmerksam machen, die Teilhabe von Menschen mit Behinderung stärken und Begegnungsräume gestalten.
Wir heißen alle Menschen in unseren Einrichtungen willkommen!

Wir achten in den Kursen auf kleine Gruppen, ein Lerntempo, bei dem alle mitkommen und barrierefreie Zugänge.
Sie möchten einen Kurs machen oder sich für eine Veranstaltung anmelden und benötigen Unterstützung? Dann sprechen Sie uns an.
Im Programm (siehe Flyer) finden Sie die jeweiligen Ansprechpartner.

Flyer

Link zur Veranstaltung:
www.keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=48&ICWO_course_id=2085&ICWO_Course_Map=true#course_id2085

20.04.2018 | Ort: 88499 Heiligkreuztal
Goldschmieden
21.04.2018 | Ort: 88499 Riedlingen
Stickkurs
22.04.2018 | Ort: Hohentengen
Reinhard Börner in Concert

Reinhard Börner in Concert

Special Guest: Marita Börner, Harfe

Termin: Sonntag, 22. April 2018, 17 Uhr
Ort: Hohentengen
Haus/Raum: Pfarrkirche St. Michael
Kosten: Eintritt frei. Spende erbeten.
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Seelsorgeeinheit Göge-Donau-Schwarzachtal

ImageReinhard Börner ist seit Jahren als Liedermacher und Gitarrist unterwegs. Als Song Poet ist er Preisträger der Hanns - Seidel-Stiftung. Mit seiner Gitarrenmusik „Choräle auf sechs Saiten“ hat er viele Menschen berührt und so manches alte Kirchenlied zu neuem Leben erweckt. Lieder von Paul Gerhardt oder Martin Luther entwickeln plötzlich viel Charme und klingen sehr zeitgemäß, wenn Reinhard Börner sie mit Elementen aus Klassik, Folk, Blues und Swing verbindet. Er begeistert mit einer sehr individuellen, ausgefeilten Spieltechnik und einem feinen Empfinden für Melodien. In der Reihe „Choräle auf sechs Saiten“ hat er mittlerweile sieben CDs veröffentlicht. Er „übersetzt“ Kirchenlieder, Choräle und neuerdings auch Volklieder in eine moderne musikalische Sprache, welche die alten Lieder in neuem Gewand wiederauferstehen lässt. Mit seiner Gitarrenmusik erschließt er ein Repertoire, das bisher vor allem der Orgel, dem Klavier oder chorischen Interpretationen vorbehalten war. Die alten Meister des Kirchenliedes haben Reinhard Börner inspiriert, auch eigene Lieder zu schreiben – und so hat er sich inzwischen auch als Song Poet einen Namen gemacht. Seine Lieder, die auch zum Mitsingen einladen, gehen so schnell nicht mehr aus den Ohren und nicht selten unter die Haut. Der Song „Jeden Tag so zu leben“, ist für viele Menschen zu einer Hymne geworden.
Bevor Reinhard Börner sich ganz der Musik gewidmet hat, arbeitete er viele Jahre als Gesprächs- und Musiktherapeut in einer Suchtklinik. Seine Musik führt zur Besinnung; sie deutet auf seine poetische Art auf den Schöpfer aller Dinge hin und gibt ihm die Ehre durch das Geschenk der Musik. Der gebürtige Niedersachse lebt seit 30 Jahren im oberschwäbischen Wilhelmsdorf. Er hat drei erwachsene Kinder. Häufig ist er als Gast im Fernsehgottesdienst „Stunde des Höchsten“ zu hören und zu sehen.
In diesem Konzert spielt er zusammen mit seiner Ehefrau Marita, die ihn auf der Harfe begleitet. Es erwartet sie ein abwechslungsreiches Programm mit himmlischer Gitarren- und Harfenmusik sowie Liedern aus der Feder von REinhard Börner.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=2118&ICWO_Course_Map=true#course_id2118

24.04.2018 | Ort: 88471 Laupheim
Deutlich reden - wirksam handeln
24.04.2018 | Ort: 88436 Oberessendorf
Umgang mit Streit und Machtkämpfen
25.04.2018 | Ort: 88400 Biberach
Praxistreffen und Info-Veranstaltung zu Eltern-Kind-Gruppen - abgesagt

Praxistreffen und Info-Veranstaltung zu Eltern-Kind-Gruppen - abgesagt

Ort: 88400 Biberach
Haus/Raum: Alfons-Auer-Haus, Adolph-Kolping-Saal,
Adresse: 88400 Biberach, Kolpingstraße 43
Referent/in: Isolde Lasser, Erzieherin, Äpfingen ,
Leitung: Sabine Laub, Biberach
Kosten: € 5,-, LeiterInnen von Eltern-Kind- Gruppen der Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. frei
Anmeldung: bis 11.04.2018 bei der Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.

ImageAn diesen Abend soll für Sie Raum sein, Fragen zu stellen, Informationen zur Organisation und Pädagogik zu erhalten, und sich auszutauschen.

Im Anschluss daran soll ein Austausch zu den Themen "Spielen, Bewegen, Basteln, Feste feiern und Singen" stattfinden. Falls vorhanden, bringen Sie bitte Anleitungen, Texte und Lieder mit! Die Referentin Isolde Lasser bereichert den Abend mit vielen praktischen Ideen und Vorschlägen.

Sie erhalten keine schriftliche Bestätigung der Anmeldung!


Link zur Veranstaltung:
www.keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=10&ICWO_course_id=1963&ICWO_Course_Map=true#course_id1963

25.04.2018 | Ort: 88416 Ochsenhausen
Wie können Kinder Matheaufgaben besser begreifen?
27.04.2018 | Ort: 88339 Reute
Zwischen Himmel und Erde
28.04.2018 | Ort: 88400 Biberach
Heilströmen

Heilströmen

– Einführung in die Selbsthilfe und speziell körperliche Entgiftung

Termin: Samstag, 28.04.2018, 9 bis 17 Uhr
Ort: 88400 Biberach
Haus/Raum: Alfons-Auer-Haus, Adolph-Kolping-Saal,
Adresse: Kolpingstraße 43, 88400 Biberach
Referent/in: Karin Rutka, Gesundheitspraktikerin, Bad Schussenried
Kosten: € 40,-
Anmeldung: bis 13.04.2018 bei Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach u. Saulgau e.V
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.

Den Akku aufladen… bei mir ankommen… nichts tun… dies ist das Geschenk der japanischen Heilkunst Jin Shin Jyutsu, die bei uns als "Strömen" sehr bekannt ist. Eine einfache und kraftvolle Methode, die sich ganz leicht im Alltag anwenden lässt und mit der wir unsere Körperenergie ins Gleichgewicht bringen können. Strömen ist ohne Anstrengung und eignet sich für Menschen jeden Alters, die unter Stress oder Gesundheitsstörungen leiden, aber auch vorbeugend zur Aufrechterhaltung von Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden. Alles was wir dazu brauchen sind unsere Hände. Dabei kommen wir zur Ruhe und mit unserem Inneren wieder in Kontakt. Wir strömen uns bekleidet, im Sitzen oder Liegen.

Der Kurs beinhaltet eine Einführung in die Jin Shin Jyutsu-Selbsthilfe und spezielle Strömgriffe, um die Entgiftung zu unterstützen, so dass wir uns auf allen Ebenen von unnötigem Ballast befreien können. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Bitte mitbringen: Decke, weiche Unterlage (z.B. eine Liegestuhlauflage) und ein kleines Kissen




Link zur Veranstaltung:
www.keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=2019&ICWO_Course_Map=true#course_id2019

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
*Den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. stimme ich zu.
* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
ae5b42019
08.05.2018 | Ort: 88299 Leutkirch
Die heilende Kraft der Vergebung
15.05.2018 | Ort: 88400 Biberach
Moralische Ökonomie

Moralische Ökonomie

Friedrich-Wilhelm Raiffeisen gegen Karl Marx

Termin: Dienstag, 15.05.2018, 20 Uhr
Ort: 88400 Biberach
Haus/Raum: Alfons-Auer-Haus, Adolph-Kolping-Saal,
Adresse: Kolpingstraße 43, 88400 Biberach
Referent/in: Dr. theol. Gerhard Wegner, Apl. Prof. für Praktische Theologie an der Universität Marburg, Leiter des Sozialwissenschaftlichen Institut der EKD
Kosten: Eintritt frei. Freiwilliger Beitrag erbeten.
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.,
in Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk Oberschwaben, mit dem Netzwerk Betriebsseelsorge Biberach und dem DGB Kreisverband Biberach

ImageVor 200 Jahren wurden zwei Deutsche gar nicht weit voneinander entfernt geboren, die in völlig unterschiedlicher Weise die Welt der Wirtschaft verändert haben: der Gründer der Genossenschaften Friedrich-Wilhelm Raiffeisen im Westerwald und der Begründer des modernen Sozialismus und Kommunismus, Karl Marx, in Trier. Der eine aktiver Christ – der andere aktiver Atheist. Ihrer beider weltweite Wirkung ist gewaltig – bis heute. Sie ist es deswegen, weil es ihnen um eine ethisch verantwortete Ökonomie ging – so gegensätzlich sie auch argumentierten. Deswegen lohnt sich nach wie vor die Beschäftigung mit ihnen im Blick auf die großen Zukunftsfragen, wie Nachhaltigkeit, Gerechtigkeit, soziale Sicherung, gute Arbeit. Es geht also um ein produktives Gedenken: Was waren ihren Absichten? Wie analysierten sie die damalige Situation? Was haben sie bewirkt? Was bleibt von ihren Ideen? Ein spannender Durchgang durch das Lebenswerk zweier großer Denker.

Flyer

Link zur Veranstaltung:
www.keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=22&ICWO_course_id=2117&ICWO_Course_Map=true#course_id2117

21.05.2018
Studienfahrt nach Flandern

Studienfahrt nach Flandern

mit Franz Gleinser

Termin: Pfingstmontag, 21.05 bis Freitag, 25.05.2018
Reiseleitung: Franz Gleinser, Ingoldingen

Programm und Leistungen entnehmen Sie bitte aus dem Flyer

Sie können auch beim Reiseleiter unter Tel.: 07355/7293 nachfragen.

Flyer

Link zur Veranstaltung:
www.keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=42&ICWO_course_id=2081&ICWO_Course_Map=true#course_id2081

08.06.2018 | Ort: 88499 Heiligkreuztal
Neue Dimensionen
15.06.2018 | Ort: 87474 Buchenberg, Im Kreuzbachthal 45
Abenteuerwochenende für Väter und Kinder von 5 bis 12 Jahren

Abenteuerwochenende für Väter und Kinder von 5 bis 12 Jahren

Termin: Freitag, 15.06.2018, 18 Uhr bis Sonntag, 17.06.2018, 15 Uhr
Ort: 87474 Buchenberg, Im Kreuzbachthal 45
Haus/Raum: Hütte im Kreuzbachthal zwischen Isny und Leutkirch
Adresse: 87474 Buchenberg, Im Kreuzbachthal 45, (Hütte im Kreuzbachthal zwischen Isny und Leutkirch
Referent/in: Bruno Paris, Qualitätsingineur, Moderator, Seminarleiter, langjähriger Leiter von Väter-Kinder Wochenenden
Kosten: Kosten pro Person: Kursgebühr plus Übernachtung und Verpflegung (ggf. plus Materialkosten) Kursgebühr: € 40,-, Übernachtung und Verpflegung lt.
Anmeldung: bis 23.04.2018 bei Kath. Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V.
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V.,
Kooperationspartner: Kath. Erwachsenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. und Kreis Ravensburg e.V.

Eintauchen in die geheimnisvolle und faszinierende Umgebung von Wald und Wiese. Unterschlupf finden in einer idyllisch gelegenen Hütte im Kreuzthal zwischen Isny und Leutkirch. Entdecken, was gut tut, man aber schon lange vergessen hat. Erleben, was wirklich zählt: Stärke miteinander, Freude aneinander, Vertrauen zueinander. Unsere Hütte im Wald: Ein Ort des Spiels, ein Ort der Begegnung, mit der Natur, den Kindern, den Vätern, den anderen, uns selbst. Kinder und ihre (im Alltag häufig viel beschäftigten) Väter verbringen wertvolle Zeit miteinander. Sie entdecken und entwickeln gemeinsam Fähigkeiten und Fertigkeiten, die den anderen in „neuem Licht“ erscheinen lassen können – sie stärken ihre ganz persönliche Vater-Kind-Beziehung. Erlebnispädagogische Angebote in einer Gruppe von Erwachsenen und Kindern fördern darüber hinaus Kontaktfähigkeit und Mut.


Kosten pro Person:
Kursgebühr plus Übernachtung und Verpflegung (ggf. plus Materialkosten)
Kursgebühr: € 40,-,
Übernachtung und Verpflegung lt. Staffelung, pro Person:
bei 12 Personen € 75,-,
bei 14 Personen € 65,-,
bei 16 Personen € 55,-,
bei 18 Personen € 45,-,
bei 20 Personen € 40,-;
ggf. kommen Materialkosten hinzu.
Für ein zweites und weitere Kinder je Vater:
Ermäßigung je 50% auf die Gesamtkosten

Link zur Veranstaltung:
www.keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=2002&ICWO_Course_Map=true#course_id2002

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
*Den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. stimme ich zu.
* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
e5a572002
18.06.2018 | Ort: A-6952 Hittisau,
Seniorenfreizeit „Lebensqualität im Alter“
20.06.2018 | Ort: 88436 Eberhardzell
Die Stellung in der Geschwisterreihe
21.06.2018 | Ort: Abfahrt Bahnhof Biberach nach Ulm, Rückfahrt mit Bahn nach BC
„Frauen in der Kunst“

„Frauen in der Kunst“

Frauenfahrt nach Ulm mit Museumsbesuch

Termin: Donnerstag, 21.06.2018
Ort: Abfahrt Bahnhof Biberach nach Ulm, Rückfahrt mit Bahn nach BC
Referent/in: Dr. Andrea el Danasouri, Ulm Religionswissenschaftlerin,
Leitung: Edeltraud Wiedmann
Kosten: € 25,- (inkl. Bahnkosten und Führung)
Anmeldung: bis 07.06.2018 bei Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach u. Saulgau e.V.

Im zeitgenössischen Verständnis bezieht sich das Thema auf das Wirken und die Situation von Frauen in der Bildenden Kunst in Vergangenheit und Gegenwart als Teil der Frauengeschichte. Im Einzelnen geht es sowohl um die Darstellung und Präsentation der Frauenbilder als auch um Künstlerinnen. Die Übergänge zwischen den Kunstepochen sind dabei fließend.
Nach der Stadt- und Museumsführung besuchen wir den Begegnungsort „Michael zu den Wengen“ kehren dort bei Kaffee und Zopfbrot ein und beschließen beim Abendlob in der Kirche den Abend.

Bitte gesonderten Flyer anfordern!

Link zur Veranstaltung:
www.keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=2020&ICWO_Course_Map=true#course_id2020

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
*Den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. stimme ich zu.
* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
e5a572020


Seite:  1 | 2 
© Katholische Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. 2018
Grabenstr. 10, 88499 Riedlingen |
Tel.: 07371/9359-0 | Fax.: 07371/9359-20 | info@keb-bc-slg.de
www.keb-bc-slg.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8