Programm September 2017 bis August 2018


05.10.2017
Interkulturelle Wochen Sept. - Dez. 2017

Interkulturelle Wochen Sept. - Dez. 2017

Vielfalt verbindet

Programm

Link zur Veranstaltung:
www.keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=47&ICWO_course_id=2087&ICWO_Course_Map=true#course_id2087

19.10.2017 | Ort: 88400 Biberach
Frauenfahrt – Rottenburg am Neckar

Frauenfahrt – Rottenburg am Neckar

Termin: Donnerstag, 19.10.2017
Ort: 88400 Biberach
Haus/Raum: Abfahrt: ZOB Biberach
Referent/in: Verantwortlich: Edeltraud Wiedmann
Kosten: € 45,- (Fahrtkosten inkl. Führung)
Anmeldung: bis 09.10.2017 bei Katholische Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.

Die Bischofsstadt Rottenburg am Neckar ist reich an historischen Besonderheiten, die einen Aufenthalt lohnenswert machen. Die große römische, mittelalterliche und vorderösterreichische Geschichte ist überall in der Stadt zu spüren oder zu entdecken.
Der Tag beginnt mit Florian Störzer, bischöflicher Sekretär, mit ihm feiern wir in der barocken Wallfahrtskirche in Weggental einen gemeinsamen Gottesdienst. Nach dem Gottesdienst fährt der Bus nach Rottenburg. Dort besteht die Möglichkeit für ein gemeinsames Mittagessen im Restaurant Martinshof. Nach dem Essen wird Florian Störzer uns durch den Dom St. Martin führen. Der Dom St. Martin in Rottenburg am Neckar ist die Kathedralkirche des Bistums Rottenburg-Stuttgart und ist dem Heiligen Martin von Tours geweiht.
Anschließend, bis ca. 17 Uhr steht die Zeit zur freien Verfügung. Die Möglichkeit zum Besuch des diözesanen Museums ist gegeben.
Es gibt Vieles zu sehen, zu besichtigen, zu erkunden und zu genießen.

Bitte gesonderten Flyer ab Mitte September anfordern!

Link zur Veranstaltung:
www.keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=2009&ICWO_Course_Map=true#course_id2009

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
*Den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. stimme ich zu.
* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
abc682009
15.11.2017
Ausstellung „Gesicht zeigen“ Marlis Glaser, Künstlerin Attenweiler

Ausstellung „Gesicht zeigen“ Marlis Glaser, Künstlerin Attenweiler

Mittwoch, 15.11. 2017 bis Dienstag, 12.12.2017 im Rathaus Biberach

ImageAm Beispiel von 15 Frauen suchte die Künstlerin Marlis Glaser Antworten
zu Fragen wie:

was bewegte diese Frauen,
weswegen waren sie verfolgt,
wie dachten andere über sie,
wie äußerten sie sich selbst…?
und versuchte, durch das Portrait/Antlitz und mit Symbolen, Hinweisen und Texten, die mit ihrer Geschichte zu tun haben, in den Bildern davon etwas sichtbar zu machen.

Es bedeutet auch für die Künstlerin und die Mitorganisatorinnen die dargestellten Frauen zu würdigen, an sie zu erinneren, dass auch wir
„Gesicht zeigen“.

Vernissage zur
Ausstellung „Gesicht zeigen“ mit Marlis Glaser, , Künstlerin Attenweiler
mit musikalischer Gestaltung, Verena Stei, (Violoncello)

Termin: Mittwoch, 15.11.2017, 19.00 Uhr
Ort: Rathaus Biberach, Foyer, Marktplatz 7/1, 88400 Biberach
Anmeldung: nicht erforderlich

Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten des Rathauses besucht werden.
Auf Anfrage und Absprache können Interessierte und Gruppen Führungen mit der Künstlerin Marlis Glaser vereinbaren.

Verantwortlich: Katholische Erwachsenenbildung der Dekanate
Biberach und Saulgau e.V., Fachbereich Frauen und Frauenbildungs-Netzwerk der Diözese Rottenburg Stuttgart
in Zusammenarbeit mit der Biberacher Agenda 21 – Gruppe Geschlechter gerecht, Frauenforum Biberach und Kath. Frauenbund Biberach.

Siehe Tagespresse und gesonderten Flyer.

Siehe Flyer



Flyer

Link zur Veranstaltung:
www.keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=2021&ICWO_Course_Map=true#course_id2021

19.11.2017 | Ort: 88400 Biberach
„Gotteskünderinnen“ - Frauenpredigt zum Thema: „Gesicht zeigen“

„Gotteskünderinnen“ - Frauenpredigt zum Thema: „Gesicht zeigen“

Ort: 88400 Biberach
Haus/Raum: Kirche zur Heiligsten Dreifaltigkeit
Adresse: Mittelbergstr. 31, 88400 Biberach
Referent/in: Predigerinnen: Marlis Glaser, Künstlerin, Attenweiler,
und Pfrin. Birgit Niedermeyer,
Bonhoefferkirche Biberach
Kosten: Beitrag nach Selbsteinschätzung!
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.,
In Zusammenarbeit mit der Erwachsenbildung der Kirchengemeinde Zur Hl. Dreifaltigkeit, Biberach, Mittelberg, ev. Gesamtkirchengemeinde/ Friedenskirche, Familienbildungsstätte (fbs) Biberach, Kath. Frauenbund Biberach, Agenda Geschlechter Gerecht der Stadt Biberach und dem Frauenbildungs-Netzwerk der Diözese Rottenburg Stuttgart

Image„Gotteskünderinnen“ so nennt die Theologin Irmtraut Fischer die Prophetinnen des Alten Testamentes. Prophetinnen und Propheten – das waren Frauen und Männer, die im Namen Gottes auf politische Missstände, soziale Ungerechtigkeit und religiöse Verirrungen im Volk Israel hinwiesen. Solche Frauen und Männer, die sich zu Wort melden und eine deutliche Sprache sprechen, braucht es heute genauso wie damals – in Gesellschaft, Politik und Kirche. In der Reihe „Gotteskünderinnen“ möchten wir Sie zu unserer diesjährigen Frauenpredigt einladen. In der diesjährigen Veranstaltung wird die Künstlerin Marlis Glaser eine Frau aus der aktuellen Ausstellung und Pfrin. Birgit Niedermeyer eine biblische Frau in ihrem Wirken – Gesicht zeigen –vorstellen.

Die musikalische Gestaltung übernimmt Teresa Colbatzky (Harfe) und Katharina Colbatzky (Geige).



„Gotteskünderinnen“ - Frauenpredigt zum Thema: „Gesicht zeigen“

Kirche zur Heiligsten Dreifaltigkeit, Mittelbergstr. 31, 88400 Biberach 

Link zur Veranstaltung:
www.keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=2010&ICWO_Course_Map=true#course_id2010

25.11.2017 | Ort: 88400 Biberach
„Liebe ist die Antwort“
25.11.2017 | Ort: 88400 Biberach
TERRE DES FEMMES – Fahnenaktion - NEIN zu Gewalt an Frauen

TERRE DES FEMMES – Fahnenaktion - NEIN zu Gewalt an Frauen

Ort: 88400 Biberach

Am 25. November 2001 ließ TERRE DES FEMMES (gemeinnützige Menschenrechtsorganisation für Frauen) zum ersten Mal die Fahnen wehen, um ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen. Seither wird die Aktion von zahlreichen Frauenbeauftragten, Verbänden, Städten und Ministerien aufgegriffen und weitergetragen.

Infostand am Rathaus vom Frauenforum Biberach
Samstag, 25.11.2017, vormittags, Marktplatz 7/1, vor dem Rathaus mit Informationen gegen Menschenhandel und Prostitution, keine Gewalt an Frauen und Mädchen


Das Selbstverständnis von demokratischen Frauenwerten mit Fahnenaktion

am Samstag, 25.11.2017, 17 Uhr im Rathaus Biberach, Foyer,
mit der Referentin Dr. Nargess Eskandari-Grünberg, Frankfurt, geb. in Teheran, deutsche Kommunalpolitikerin (Bündnis 90/Die Grünen), ehrenamtliche
Stadträtin und Dezernentin für Integration der Stadt Frankfurt/Main. Von 2001 bis 2008 war sie dort Stadtverordnete. 1985 flüchtete Eskandari als Verfolgte des islamischen Regimes aus dem Iran nach Deutschland und lebt seitdem in Frankfurt. Sie studierte Psychologie. Als Psychotherapeutin hat sie eine eigene Praxis und leitet für das Deutsche Rote Kreuz die Beratungsstelle für ältere Migrantinnen und Migranten HIWA.
Anmeldung: nicht erforderlich!

Link zur Veranstaltung:
www.keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=2064&ICWO_Course_Map=true#course_id2064

03.12.2017 | Ort: 88400 Biberach
Gesicht zeigen
23.01.2018 | Ort: 88400 Biberach
Weltgebetstag der Frauen 2018 –
25.01.2018 | Ort: 88348 Bad Saulgau
Weltgebetstag der Frauen 2018 –
27.01.2018 | Ort: 88416 Ochsenhausen
Weltgebetstag der Frauen 2018 –
14.02.2018
ONE BILLION RISING – Weltweite Solidarität – Keine Gewalt gegen Frauen!

ONE BILLION RISING – Weltweite Solidarität – Keine Gewalt gegen Frauen!

Weltweit erleben ein Drittel aller Frauen im Laufe ihres Lebens strafrechtlich relevante Gewalt - das sind auf dieser Welt über eine Milliarde. ONE BILLION RISING – EINE MILLIARDE ERHEBT SICH – ist eine weltweite Kampagne für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Die Aktion wurde im Jahr 2012 von der New Yorker Künstlerin und Feministin Eve Ensler gegründet. In Deutschland kamen 2015 in über 200 Städten Menschen zusammen, um sich gemeinsam für Gewaltfreiheit stark zu machen und zu tanzen.
ONE BILLION RISING ist ein globaler Streik. Eine Einladung zum Tanz als Ausdruck unserer Kraft. Ein Akt weltweiter Solidarität. Eine weltweite Demonstration der Gemeinsamkeit. Stärkstes Element der Aktion ist der gemeinsame Tanz zum Song der Kampagne „Break the Chain!“
Infos auf www.onebillionrising.de und facebook-One Billion Rising Biberach.
Rund um die Aktion werden in Biberach von der Agendagruppe Geschlechter gerecht und von Mitgliedern des Arbeitskreis Zivilcourage Tanztrainings und Begleitveranstaltungen organisiert.

Siehe gesonderten Flyer!


Link zur Veranstaltung:
www.keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=2067&ICWO_Course_Map=true#course_id2067

16.02.2018 | Ort: 88339 Reute
„Am Anfang schuf Gott…..“
08.03.2018
Veranstaltung zum Internationalen Frauentag

Veranstaltung zum Internationalen Frauentag

Termin: Donnerstag, 08.03.2017

Veranstaltung zum Internationalen Frauentag

Termin: Donnerstag, 08.03.2018

Information: Siehe Tagespresse und Flyer der Agenda 21- Geschlechter gerecht Stadt Biberach oder www.keb-bc-slg.de
In Zusammenarbeit mit der Biberacher Agenda 21 – Gruppe Geschlechter gerecht, Frauenforum Biberach, Familienbildungsstätte Biberach (fbs), Kath. Frauenbund Biberach

Link zur Veranstaltung:
www.keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=2068&ICWO_Course_Map=true#course_id2068

09.03.2018 | Ort: 88400 Biberach
Ostern steht vor der Tür
17.03.2018 | Ort: 88400 Biberach
„Vom Ich zum Du zum Wir zum Du zum Ich …. “
18.03.2018
„Equal Pay Day“

„Equal Pay Day“

Internationaler Aktionstag für die Entgeltgleichheit zwischen Männern und Frauen

Hintergrund des Aktionstags sind die Lohnunterschiede zwischen Männern und Frauen, die in Deutschland seit Jahren nahezu unverändert bei insgesamt 22 Prozent liegen. Die Bundesrepublik bildet damit eines der Schlusslichter in der Europäischen Union, in der Frauen nach jüngsten Statistiken im Durchschnitt 17 Prozent weniger verdienen als ihre männlichen Kollegen.

Aktionstag, Sonntag, 18.03.2018

Information: Siehe Tagespresse und Flyer der Agenda 21- Geschlechter gerecht Stadt Biberach oder www.keb-bc-slg.de

In Zusammenarbeit mit der Biberacher Agenda 21 – Gruppe Geschlechter gerecht, Frauenforum Biberach, Familienbildungsstätte Biberach (fbs), Kath. Frauenbund Biberach.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=2069&ICWO_Course_Map=true#course_id2069

14.04.2018 | Ort: 88400 Biberach
Frauenaktionstag 2018 in Biberach
05.05.2018 | Ort: 88400 Biberach
Heilströmen
21.06.2018 | Ort: Abfahrt Bahnhof Biberach nach Ulm, Rückfahrt mit Bahn nach BC
„Frauen in der Kunst“

„Frauen in der Kunst“

Frauenfahrt nach Ulm mit Museumsbesuch

Termin: Donnerstag, 21.06.2018
Ort: Abfahrt Bahnhof Biberach nach Ulm, Rückfahrt mit Bahn nach BC
Referent/in: Dr. Andrea el Danasouri, Ulm Religionswissenschaftlerin,
Leitung: Edeltraud Wiedmann
Kosten: € 25,- (inkl. Bahnkosten und Führung)
Anmeldung: bis 07.06.2018 bei Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach u. Saulgau e.V.

Im zeitgenössischen Verständnis bezieht sich das Thema auf das Wirken und die Situation von Frauen in der Bildenden Kunst in Vergangenheit und Gegenwart als Teil der Frauengeschichte. Im Einzelnen geht es sowohl um die Darstellung und Präsentation der Frauenbilder als auch um Künstlerinnen. Die Übergänge zwischen den Kunstepochen sind dabei fließend.
Nach der Stadt- und Museumsführung besuchen wir den Begegnungsort „Michael zu den Wengen“ kehren dort bei Kaffee und Zopfbrot ein und beschließen beim Abendlob in der Kirche den Abend.

Bitte gesonderten Flyer anfordern!

Link zur Veranstaltung:
www.keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=2020&ICWO_Course_Map=true#course_id2020

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
*Den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. stimme ich zu.
* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
b99282020


© Katholische Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. 2017
Grabenstr. 10, 88499 Riedlingen |
Tel.: 07371/9359-0 | Fax.: 07371/9359-20 | info@keb-bc-slg.de
www.keb-bc-slg.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8