Programm September 2020 bis August 2021

26.10.2020 | Ort: 88499 Altheim/Heiligkreuztal | Nr.: 20Ku06

Klöppeln ist spitze

Termin: Montag, 26.10.2020, 10.30 Uhr bis Freitag, 30.10.2020, 13 Uhr

Ort: 88499 Altheim/Heiligkreuztal
Haus/Raum: Tagungshaus Kloster Heiligkreuztal
Adresse: Am Münster 11, 88499 Altheim/Heiligkreuztal
Referent/in: Marianne Höfer-Krey, Wangen
Kosten: € 151,50, Pensionskosten: € 184,50 (VP, Unterbringung im DZ), € 208,50 (VP, Unterbringung im DZ mit Dusche und WC), € 224,50 (VP, Unterbringung im EZ)
Anmeldung: bis 21.09.2020 bei der Kath. Erwachsenenbildung Dek. Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Stefanusgemeinschaft Kloster Heiligkreuztal.


ImageEine alte Handarbeit lebt wieder auf. Durch die Vielseitigkeit der Handarbeit können Spitzen, Deckchen, Bilder, Kragen, Schmuck für die Kleidung, Wände, Wäsche sowie bildschöne Schals passend zu Ihrer Kleidung hergestellt werden. Die Technik besteht aus Drehen und Kreuzen der Fäden und ist gar nicht so schwierig, wie sie aussieht. Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch Teilnehmende mit Vorkenntnissen geeignet.

(Material kann gegen Bezahlung im Kurs bezogen werden)



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=2755&P_No=1#course_id2755

02.11.2020 | Ort: 88499 Altheim/Heiligkreuztal | Nr.: 20Ku07

Klöppeln ist spitze

Termin: Termin: Montag, 02.11.2020, 10.30 Uhr bis Freitag, 06.11.2020, 13 Uhr

Ort: 88499 Altheim/Heiligkreuztal
Haus/Raum: Tagungshaus Kloster Heiligkreuztal
Adresse: Am Münster 11, 88499 Altheim/Heiligkreuztal
Referent/in: Marianne Höfer-Krey, Wangen
Kosten: € 151,50, Pensionskosten: € 184,50 (VP, Unterbringung im DZ), € 208,50 (VP, Unterbringung im DZ mit Dusche und WC), € 224,50 (VP, Unterbringung im EZ)
Anmeldung: bis 28.09.2020 bei der Kath. Erwachsenenbildung Dek. Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Stefanusgemeinschaft Kloster Heiligkreuztal.


ImageEine alte Handarbeit lebt wieder auf. Durch die Vielseitigkeit der Handarbeit können Spitzen, Deckchen, Bilder, Kragen, Schmuck für die Kleidung, Wände, Wäsche sowie bildschöne Schals passend zu Ihrer Kleidung hergestellt werden. Die Technik besteht aus Drehen und Kreuzen der Fäden und ist gar nicht so schwierig, wie sie aussieht. Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch Teilnehmende mit Vorkenntnissen geeignet.

(Material kann gegen Bezahlung im Kurs bezogen werden)



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=2756&P_No=1#course_id2756

09.11.2020 | Ort: 88499 Altheim/Heiligkreuztal | Nr.: 20Ku08

Klöppeln ist spitze

Termin: Montag, 09.11.2020, 10.30 Uhr bis Freitag, 13.11.2019, 13 Uhr
Ort: 88499 Altheim/Heiligkreuztal
Haus/Raum: Tagungshaus Kloster Heiligkreuztal
Adresse: Am Münster 11, 88499 Altheim/Heiligkreuztal
Referent/in: Marianne Höfer-Krey, Wangen
Kosten: € 151,50, Pensionskosten: € 184,50 (VP, Unterbringung im DZ), € 208,50 (VP, Unterbringung im DZ mit Dusche und WC), € 224,50 (VP, Unterbringung im EZ)
Anmeldung: bis 05.10.2020 bei der Kath. Erwachsenenbildung Dek. Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Stefanusgemeinschaft Kloster Heiligkreuztal.


ImageEine alte Handarbeit lebt wieder auf. Durch die Vielseitigkeit der Handarbeit können Spitzen, Deckchen, Bilder, Kragen, Schmuck für die Kleidung, Wände, Wäsche sowie bildschöne Schals passend zu Ihrer Kleidung hergestellt werden. Die Technik besteht aus Drehen und Kreuzen der Fäden und ist gar nicht so schwierig, wie sie aussieht. Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch Teilnehmende mit Vorkenntnissen geeignet.

(Material kann gegen Bezahlung im Kurs bezogen werden)



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=2757&P_No=1#course_id2757

20.11.2020 | Ort: 88499 Altheim/Heiligkreuztal | Nr.: 20Ku09

Kalligraphie für Fortgeschrittene und Anfänger

die Kunst des schönen Schreibens

Termin: Freitag, 20.11.2020, 18 Uhr bis Sonntag, 22.11.2020, 13 Uhr
Ort: 88499 Altheim/Heiligkreuztal
Haus/Raum: Tagungshaus Kloster Heiligkreuztal
Adresse: Am Münster 11, 88499 Altheim/Heiligkreuztal
Referent/in: Wolf-Dietrich Schmidt, Maselheim
Kosten: € 119,-, Pensionskosten: € 87,00 (VP, Unterbringung im DZ), € 99,00 (VP, Unterbringung im DZ mit Dusche und WC), € 107,00 (VP, Unterbringung im EZ), €
Anmeldung: bis 12.10.2020 bei Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Stefanusgemeinschaft Kloster Heiligkreuztal.


ImageIm Zeitalter von WhatsApp, Twitter, SMS, und Standart-Überschwemmungen von Schriften in der Werbung wird das Bedürfnis nach einer schönen Schrift, individuell gestalteten Karten, Widmungen, Glückwünschen oder Urkunden immer größer. Dies zeigt auch der immer größer werdende Boom nach dem „Handlettering“. Hierbei werden einzelne ausgeschmückte oder verschnörkelte Wörter/Zitate frech und individuell mit liebevoller Geduld gestaltet.

Eine umfassendere und schnellere Methode Kalligraphie zu erlernen bietet dieser Kurs.

Anfängern werden neben den Grundlagen der Kalligraphie und der Suche nach einer Kunst-Schrift, die zum eigenen Schreibstil passt, viele Tipps und Gestaltungsmöglichkeiten angeboten. Dabei ist das Erlernen einer Kalligraphischen Schrift das Wichtigste. Eine erste Anwendung könnte schon bei den diesjährigen Weihnachtkarten zu Anerkennung und Erfolg führen.

Fortgeschrittene können - nach Rücksprache mit dem Kursleiter - ihre Kalligraphie individuell verändern oder eine neue Schrift erlernen, freie gestalterische Arbeiten mit verschiedenen Papieren und Schreibgeräten erproben oder nur in netter Atmosphäre ihr eigenes Schreibprojekt mit fachlicher Hilfe erstellen bzw. vervollständigen. Die Anfertigungen von Gesamtarrangements mit Buchstaben, Schleifen, Schnörkeln und Haken zu einem Handlettering-Kunstwerke sind genauso möglich.

Für Fortgeschrittene, die den, wegen der Pandemie reduzierten Kalligraphiekurs 2020 (die Anglaise/Kupferstecherschriften) mitmachen wollten, kann dieser Kurs als Wiederholung parallel zum Märzkurs (12.-14.3.2021) angeboten werden.

Zu den mitzubringenden Materialien wie Kalligraphie-Füller, Parallel-Pen, Papieren, Tinte oder evtl. sogar Tusche und Federn gibt ihnen der Kursleiter gerne vorab Auskunft.



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=2759&P_No=1#course_id2759

08.03.2021 | Ort: 88499 Altheim/Heiligkreuztal | Nr.: 21Ku01

Klöppeln ist spitze

Termin: Montag, 08.03.2021, 10.30 Uhr bis Freitag, 12.03.2021,
13 Uhr
Ort: 88499 Altheim/Heiligkreuztal
Haus/Raum: Tagungshaus Kloster Heiligkreuztal
Adresse: Am Münster 11, 88499 Altheim/Heiligkreuztal
Referent/in: Marianne Höfer-Krey, Wangen
Kosten: € 151,50, Pensionskosten: € 194,- (VP, Unterbringung im DZ) € 226,- (VP, Unterbringung im DZ mit Dusche und WC) € 234,- (VP, Unterbringung im EZ); €
Anmeldung: bis 02.02.2021 bei der Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Stefanusgemeinschaft Kloster Heiligkreuztal


ImageEine alte Handarbeit lebt wieder auf. Durch die Vielseitigkeit der Handarbeit können Spitzen, Deckchen, Bilder, Kragen, Schmuck für die Kleidung, Wände, Wäsche sowie bildschöne Schals passend zu Ihrer Kleidung hergestellt werden. Die Technik besteht aus Drehen und Kreuzen der Fäden und ist gar nicht so schwierig, wie sie aussieht. Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch Teilnehmende mit Vorkenntnissen geeignet.

Material kann gegen Bezahlung im Kurs bezogen werden



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=2760&P_No=1#course_id2760

12.03.2021 | Ort: 88499 Altheim/Heiligkreuztal | Nr.: 21Ku02

Kalligraphie für Fortgeschrittene und Anfänger

die Kunst des schönen Schreibens

Termin: Freitag, 12.03.2021, 18 Uhr bis Sonntag, 14.03.2021, 13 Uhr
Ort: 88499 Altheim/Heiligkreuztal
Haus/Raum: Tagungshaus Kloster Heiligkreuztal
Adresse: Am Münster 11, 88499 Altheim/Heiligkreuztal
Referent/in: Wolf-Dietrich Schmidt, Maselheim
Kosten: € 130,-, Pensionskosten: € 91,- (VP, Unterbringung im DZ), € 107,- (VP, Unterbringung im DZ mit Dusche und WC), € 111,- (VP, Unterbringung im EZ), €
Anmeldung: bis 05.02.2021 bei der Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Stefanusgemeinschaft Kloster Heiligkreuztal


ImageIm Zeitalter der Standart-Überschwemmungen von Schriften in der Werbung und der digitalen Medien wird das Bedürfnis nach einer schönen Schrift, individuell gestalteten Karten, Widmungen, Glückwünschen oder Urkunden immer größer. Dies zeigt auch der immer größer werdende Boom nach dem „Handlettering“ bei dem ausgeschmückte oder verschnörkelte Wörter/Zitate frech und individuell mit liebevoller Geduld gestaltet werden. Eine umfassendere und schnellere Methode Kalligraphie und damit auch das Handlettering zu erlernen bietet dieser Kurs.

Anfängern werden neben den Grundlagen der Kalligraphie und der Suche nach einer Kunst-Schrift, die zum eigenen Schreibstil passt, viele Tipps und Gestaltungsmöglichkeiten angeboten. Dabei ist das Erlernen einer Kalligraphischen Schrift das Wichtigste. Erste Anwendungen bei den diesjährigen Geburtstags-, Konfirmations-, Einladungs-, Hochzeitskarten/Glückwünschen u.ä. könnten schon zu Anerkennung und Erfolg führen. Auch das Gestalten eines Initials oder eines Logos ist hier möglich. Der Kursleiter gibt hierzu Anleitungen, Tipps und fachliche Hilfe.

Fortgeschrittene können - nach Rücksprache mit dem Kursleiter - ihre Kalligraphie individuell verändern oder eine neue Schrift erlernen, freie gestalterische Arbeiten mit verschiedenen Papieren und Schreibgeräten erproben oder nur in netter Atmosphäre ihr eigenes Schreibprojekt mit fachlicher Hilfe erstellen bzw. vervollständigen. Die Anfertigungen von Gesamtarrangements mit Buchstaben, Schleifen, Schnörkeln und Haken zu einem kaligraphischen-Kunstwerke sind genauso möglich. Nach Rücksprache mit dem Referenten wird auf Wunsch gerne der, wegen der Coronakrise reduzierte Frühjahrskurs 2020 parallel für Fortgeschrittene angeboten. Er erprobt die verschiedenen Kupferstecher-Schriften, die sogenannten <Copperplates>. Diese Kanzleischrift, die Mitte des 17. Jhts entwickelt wurde, war z.B. eine sehr elegante, schnell zu schreibende Schrift, die auch heute noch sehr modern anmutet. Mit der Spitzfeder geschrieben wurde sie im Laufe der Zeit immer wieder entsprechend erneuert. Am bekanntesten ist dabei wohl die <Englische Kanzleischrift> oder <Anglaise> und die, mit einer Federbreite von 1,1-1,5 mm, senkrecht geschriebene Kursivschrift <Redonda> oder <spanische Rundschrift>

Zu den mitzubringenden Materialien wie Kalligraphie-Füller, Parallel-Pen, Papieren, Tinte oder evtl. sogar Tusche und spezielle Federn, Federhaltern… gibt ihnen der Kursleiter gerne vorab Auskunft, bei Wünschen (siehe Fortgeschrittene) empfiehlt es sich Herrn Schmidt mindestens zwei Wochen vorher zu kontaktieren.




Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=2762&P_No=1#course_id2762

15.03.2021 | Ort: 88499 Altheim/Heiligkreuztal | Nr.: 21Ku03

Klöppeln ist spitze

Termin: Montag, 15.03.2021, 10.30 Uhr bis Freitag, 19.03.2021, 13 Uhr
Ort: 88499 Altheim/Heiligkreuztal
Haus/Raum: Tagungshaus Kloster Heiligkreuztal
Adresse: Am Münster 11, 88499 Altheim/Heiligkreuztal
Referent/in: Marianne Höfer-Krey, Wangen
Kosten: € 151,50, Pensionskosten: € 194,- (VP, Unterbringung im DZ) € 226,- (VP, Unterbringung im DZ mit Dusche und WC) € 234,- (VP, Unterbringung im EZ); €
Anmeldung: bis 09.02.2021 bei der Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Stefanusgemeinschaft Kloster Heiligkreuztal.


ImageEine alte Handarbeit lebt wieder auf. Durch die Vielseitigkeit der Handarbeit können Spitzen, Deckchen, Bilder, Kragen, Schmuck für die Kleidung, Wände, Wäsche sowie bildschöne Schals passend zu Ihrer Kleidung hergestellt werden. Die Technik besteht aus Drehen und Kreuzen der Fäden und ist gar nicht so schwierig, wie sie aussieht. Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch Teilnehmende mit Vorkenntnissen geeignet.

Material kann gegen Bezahlung im Kurs bezogen werden




Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=2761&P_No=1#course_id2761

16.04.2021 | Ort: 88499 Altheim/Heiligkreuztal | Nr.: 21Ku04

Goldschmieden

Termin: Freitag, 16.04.2021, 18 Uhr bis Sonntag, 18.04.2021, 13 Uhr
Ort: 88499 Altheim/Heiligkreuztal
Haus/Raum: Tagungshaus Kloster Heiligkreuztal
Adresse: Am Münster 11, 88499 Altheim/Heiligkreuztal
Referent/in: Cornelia Kreissle, Bad Waldsee
Kosten: € 119,-, Pensionskosten: € 91,- (VP, Unterbringung im DZ), € 107,- (VP, Unterbringung im DZ mit Dusche und WC), € 111,- (VP, Unterbringung im EZ), € 1
Anmeldung: bis 11.03.2021 bei der Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Stefanusgemeinschaft Kloster Heiligkreuztal


ImageDer Wunsch, sich zu schmücken, ist so alt wie die Menschheit. Goldschmied ist einer der ältesten Handwerksberufe. In vielen Klöstern wurden weltweit nicht nur Sakrales, sondern auch Schmuckstücke und Verzierungen aus Gold und Silber geschaffen. Die historische Umgebung des Klosters Heiligkreuztal soll dazu anregen, Schmuck aus Silber und edlen Steinen nach eigenem Entwurf zu fertigen. Unter Anleitung einer Schmuckgestalterin/ Goldschmiedin lernen Sie Grundtechniken wie Sägen, Biegen, Feilen, Treiben, Hartlöten und das Fassen von Edelsteinen kennen.

Das Material (Silber, Steine, Zubehör) kann im Kurs erworben werden (ca. € 1,50/Gramm/ je nach Tageskurs). Zusätzlich entstehen Grundkosten von € 12,- pro Person.






Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=2764&P_No=1#course_id2764



Aktuelle Veranstaltungen
25.09.2020

Lebens-Horizont-Weg

Erlebnisnachmittag für Familien

Der Lebens-Horizont-Weg bei Mundingen auf der Ehinger Alb ist ein Erlebnispfad der besonderen Art. In wunderschöner Landschaft sind sechs Stationen in die Natur eingebettet und laden auf kurzweilige Art ein, ...

26.09.2020

Offener Treff für Alleinerziehende in Riedlingen

Sind Sie eine alleinerziehende Mutter oder ein alleinerziehender Vater? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir bieten Ihnen regelmäßig und kostenfrei einen offenen Treff an, mit Kinderbetreuung. Gespräch, Austausch, gemeinsamer ...

© Katholische Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. 2020
Grabenstr. 10, 88499 Riedlingen |
Tel.: 07371/9359-0 | Fax.: 07371/9359-20 | info@keb-bc-slg.de
https://keb-bc-slg.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8i -2019