Programm September 2019 bis August 2020

02.03.2020 | Ort: 88436 Füramoos | Nr.: 20ES05

"Im Himmel welken keine Blumen"

Termin: Montag, 02.03.2020, 20 Uhr
Ort: 88436 Füramoos
Haus/Raum: Kindergarten Riedzwerge
Adresse: Gartenstr. 18, 88436 Füramoos
Referent/in: Marlies Hinderhofer, Diplom-Sozialpädagogin, Familientherapeutin (DGSF), Supervisorin (DGSF), Aulendorf
Kosten: € 5,-
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter vor Ort: Kindergarten Riedzwerge, Füramoos


- Wie sieht es im Himmel aus?
- Wo genau ist Oma jetzt?
- Was passiert mit dem Körper in der Kiste?
- Wer füttert Struppi jetzt, wo er doch tot ist?
- Warum wacht Papa nicht mehr auf?

Wir alle sind unumgänglich Verlusten ausgesetzt. Erwachsene ebenso wie Kinder und Jugendliche. Kinder trauern anders als Erwachsene, Jugendliche auch. Wer Kinder in ihrer Trauer begleitet, sollte ihre besonderen Fähigkeiten des Trauerns kennen und zugleich wissen, was sie brauchen. Und sich trauen, sich der eigenen Trauer zu stellen.

Wie Kinder dem Tod begegnen und wie wir Erwachsene diesen Kindern begegnen können, darum geht es bei diesem Vortrag und anschließenden Gespräch über den "Mut, traurig zu sein".






Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2523&P_No=2#course_id2523

04.03.2020 | Ort: 88416 Ochsenhausen | Nr.: 20ES07

Selbstwert und Persönlichkeit von Kindern stärken

Mut zum Leben machen – Mut zur Erziehung

Termin: Mittwoch, 04.03.2020, 19.30 Uhr
Ort: 88416 Ochsenhausen
Haus/Raum: Städtischer Kindergarten, Kinder- und Familienzentrum
Adresse: Riedstraße 40, 88416 Ochsenhausen
Referent/in: Renate Maucher, Lernberaterin P.P. ® , Biberach
Kosten: € 5,-
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter vor Ort: Städtischer Kindergarten, Kinder- und Familienzentrum, Ochsenhausen


Angesichts der vielfältigen Einflüsse sind Eltern, Erzieher*innen und Lehrer*innen heute mehr und vielfältiger gefordert und fragen sich:

- Was brauchen Kinder um zu starken, selbstsicheren Persönlichkeiten
heranzuwachsen?
- Was brauchen Kinder um ihre sozialen Fähigkeiten zu entwickeln?
- Wie können sie ihre Begabungen entfalten?
- Wie können sie lernen, Misserfolge und Rückschläge als Chancen für
Wachstum und Veränderung zu nutzen?
- Wie können sie ihr Tun als wertvoll und Sinn in ihrem Leben entdecken?[/ul]

Der Vortrag informiert, wie Sie als Eltern und Erzieher ihre Erziehungsaufgabe selbstbewusst und mit Freude wahrnehmen und ihren Kindern wertvolle Erfahrungen in verschiedenen Bereichen ermöglichen können.






Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2430&P_No=2#course_id2430

09.03.2020 | Ort: 88444 Ummendorf | Nr.: 20ES22

Kess-Café

Kess erziehen - Mehr Freude – Weniger Stress

Termin: Montag, 09.03.2020, 19.30 Uhr
Ort: 88444 Ummendorf
Haus/Raum: Kath. Gemeindehaus
Adresse: Schweinhauser Str. 15, 88444 Ummendorf,
Referent/in: Inge Merk, Systemische Familientherapeutin (DGSF), Kess-Leiterin, Biberach,
Sabine Laub, Montessoripädagogin und Kess-Leiterin, Biberach
Kosten: € 5,-
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Kath. Kindergarten St. Maira in Ummendorf


Kess bedeutet: Kooperation entwickeln, ermutigen, sozial und situationsorientiert handeln.
Sie sind eingeladen, in lockerer, gemütlicher Atmosphäre (bei Kaffee/Tee und Gebäck) „Kesse“ Inhalte kennen zu lernen.
Kinder verstehen und angemessen reagieren, Grenzen respektvoll setzen, den Kindern Selbständigkeit zumuten und Kooperation entwickeln. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.






Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2510&P_No=2#course_id2510

11.03.2020 | Ort: 88433 Altheim | Nr.: 20ES08

Wie Kommunikation in der Familie gelingen kann?!

Termin: Mittwoch, 11.03.2020, 19.30 Uhr
Ort: 88433 Altheim
Haus/Raum: Kindergarten Altheim, Mehrzweckraum
Adresse: Hopfenweg 3, 88433 Altheim
Referent/in: Sabine Laub, Montessoripädagogin und Kess-Leiterin, Biberach,
Björn Held, Dekanatsreferent; Dekanatsbeauftragte für Familienpastoral Biberach
Kosten: € 5,-
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter vor Ort: Kindergarten Altheim


Familien sind heute vielfältigen Belastungen ausgesetzt. Dabei entstehen auch Konflikte in der Partner- bzw. Eltern-Kind-Beziehung durch Missverständnisse oder verletzende Kommunikation. Um in Partnerschaft und Familie jedoch glücklich zu sein, braucht es eine gelingende und wertschätzende Kommunikation.

An diesem Abend erfahren Sie nicht nur wichtige Basics zu diesem Thema, sondern erhalten alltagsorientierte Anregungen und Impulse, wie Kommunikation in der Familie gelingen kann.





Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2431&P_No=2#course_id2431

13.03.2020 | Ort: 88416 Ochsenhausen | Nr.: 20ES09

Rituale und Feiern im Kirchenjahr

Mit Kindern durch die Fastenzeit Ostern entgegengehen

Termin: Freitag, 13.03.2020, 9.30 Uhr
Ort: 88416 Ochsenhausen
Haus/Raum: Kath. Gemeindehaus St. Georg
Adresse: Jahnstraße 6, 88416 Ochsenhausen
Referent/in: Marianne Neher, Religionspädagogin, Bibelerzählerin, Bibliologin, Munderkingen
Kosten: € 5,-
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter vor Ort: Kath. Kindergarten St. Benedikt, Ochsenhausen


Das Kirchenjahr ist geprägt durch unsere christlichen Feste und die dazu gehörenden Rituale. Rituale schenken (nicht nur) Kindern Sicherheit, Geborgenheit und Vertrauen. Wie können wir unsere christlichen Feste wieder neu entdecken? Welche Rituale helfen uns dabei?





Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2432&P_No=2#course_id2432

16.03.2020 | Ort: 88436 Oberessendorf | Nr.: 20ES10

"Kess – erziehen": Mehr Freude – weniger Stress

Elternkurs für Eltern mit Kindern von 2 -12 Jahren

noch
8
Tage zum Anmeldeschluss!
Termin: Montag, 16.03., 23.03., 30.03., 20.04. und 27.04.2020, jeweils von 19.30 bis 22 Uhr
Ort: 88436 Oberessendorf
Haus/Raum: Dorfgemeinschaftshaus Bürgerstüble
Adresse: Hülbengasse 2, 88436 Oberessendorf
Referent/in: Sabine Laub, Montessoripädagogin und Kess-Leiterin, Biberach
Kosten: Einzelperson € 50,-, Paare € 80,-, Kosten für Elternhandbuch € 7,50
Anmeldung: bis 04.03.2020 bei keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter vor Ort: Elternbeirat Kindergarten "Schwalbennest" Oberessendorf


ImageKess - erziehen vermittelt Eltern viele praktische Anregungen für den Erziehungsalltag, und noch wichtiger, eine Einstellung, die das Zusammenleben in der Familie erleichtert.

K wie kooperativ:
Eltern und Kinder können gut zusammenarbeiten. Sie verabreden gemeinsam Regeln und lösen Konflikte gemeinsam.

e wie ermutigend:
Eltern nehmen ihre Kinder so an, wie sie sind, und fördern ihre Selbständigkeit.

s wie sozial:
Eltern und Kinder sind gleichwertig, Eltern achten die sozialen Grundbedürfnisse der Kinder und legen Wert darauf, dass diese auch die Bedürfnisse der Eltern respektieren.

s wie situationsorientiert:
Erziehen geht nicht nach Lehrbuch, sondern so, wie es den Möglichkeiten der beteiligten Eltern und Kinder entspricht.

Kess - erziehen eröffnet Müttern und Vätern Wege zu einem entspannten und erlebnisreichen Miteinander:

- respektvoll miteinander umgehen
- die Selbstverantwortung des Kindes fördern
- störendes Verhalten besser verstehen
- gelassener reagieren
- notwendige Grenzen durchsetzen
- drohende Konflikte kreativ entschärfen
- Oasen für sich schaffen

Zu jeder Einheit gehören Informationen über die Entwicklung und die Bedürfnisse von Kindern, kurzeÜbungen, Demonstrationen und Anregungen für die Praxis zu Hause.








Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2435&P_No=2#course_id2435

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
955912435
16.03.2020 | Ort: 88416 Steinhausen a.d.Rottum | Nr.: 20ES11

Sexualerziehung im frühen Kindesalter

muss das sein???

Termin: Montag 16.03.2020, 20 Uhr
Ort: 88416 Steinhausen a.d.Rottum
Haus/Raum: Sitzungssaal Rathaus
Adresse: Ehrensberger Str. 13, 88416 Steinhausen a.d.Rottum
Referent/in: Elfi Eyssel, Fortbildnerin für Sexualerziehung, Biberach
Kosten: € 5,-
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter vor Ort: Kindergärten "Traumland" und Grundschule Steinhausen a.d.Rottum


ImageKinder sind neugierig auf sich selbst und auf alles, was ihnen begegnet. Vom Babyalter an sind sie mit ihrem Körper, seinen Besonderheiten und Veränderungen beschäftigt. Mit allen Sinnen erkunden und entdecken sie ihre immer größer werdende Welt. Das Bedürfnis nach Geborgenheit, Zärtlichkeit und Nähe, die Freude und Lust am eigenen und anderen Körper, aber auch Ängste und Unsicherheiten sind Äußerungen kindlicher Sexualität.

Das hört sich ganz plausibel an. Aber wer kennt nicht die Situation, dass Kinder sehr neugierig aufeinander zugehen und nicht nur im Bilderbuch die Unterschiede zwischen Mädchen und Jungen beobachten wollen, sondern auch einmal live? Wir Erwachsene reagieren dann sehr unterschiedlich: von Verständnis und Unterstützung bis hin zur Empörung.

- Doch wie reagieren wir richtig?
- Wie können wir unseren Kindern begegnen, wenn wir selbst unsicher sind?
- Wie gehen wir mit Grenzen und Grenzüberschreitungen um?
- Wie entwickelt und äußert sich kindliche Sexualität und wie kann eine
sexualfreundliche Erziehung aussehen?

Das sind nur einige Fragen, über die wir uns an unserem Elternabend gemeinsam mit unserer Referentin austauschen wollen.




Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2433&P_No=2#course_id2433

16.03.2020 | Ort: 88416 Erlenmoos | Nr.: 20ES12

Zwischen Eifersucht und Geschwisterliebe

Termin: Montag, 16.03.3020, 20 Uhr
Ort: 88416 Erlenmoos
Haus/Raum: Kindergarten "Wuselnest"
Adresse: Schulstr. 17, 88416 Erlenmoos
Referent/in: Inge Merk, Systemische Familientherapeutin (DGSF), Kess-Leiterin, Biberach
Kosten: € 5,-
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter vor Ort: Kindergarten "Wuselnest", Erlenmoos


ImageDas Thema Geschwister ist spannend, denn jedes Kind bringt etwas Unverwechselbares in die Familie ein. An diesem Abend lernen Sie das Verhalten Ihrer Kinder besser verstehen und erhalten Anregungen, wie Sie die Geschwisterbeziehung unterstützen, begleiten und fördern können.

- Die Position in der Geschwisterreihe
- Eifersucht und Geschwisterliebe
- Was Vergleichen auslösen kann
- Geschwisterstreit: eingreifen oder nicht?[/ul]





Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2434&P_No=2#course_id2434

17.03.2020 | Ort: 88456 Ingoldingen | Nr.: 20ES13

Aggression – warum sie für uns und unsere Kinder notwendig ist

Termin: Dienstag 17.03.2020, 20 Uhr
Ort: 88456 Ingoldingen
Haus/Raum: Gemeindestadel Ingoldingen
Adresse: St. Georgenstr. (hinter dem Rathaus), 88456 Ingoldingen
Referent/in: Sabine Ring, Tagesmutter, IPSUM-Elternberaterin Kindheit und Jugend
Kosten: € 5,-
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter vor Ort: Initiative Elternschule, Ingoldingen


Aggression ist ein legitimes Gefühl und ist für die Entwicklung des Kindes von großer Bedeutung.

Der konstruktive und positive Umgang damit und fünf wichtige Schritte zur Veränderung werden bei diesem Vortrag aufgezeigt.


- Wie wird Aggression definiert?
- Was können Eltern tun, um das Kind positiv zu begleiten?
- Wie wird Aggression integriert und was brauchen Kinder um ein gesundes
Selbstwertgefühl aufzubauen?





Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2436&P_No=2#course_id2436

23.03.2020 | Ort: 88433 Schemmerhofen | Nr.: 20ES14

Die Bedeutung des Vaters im Leben des Kindes

Ein Plädoyer für das Engagement der Väter

Termin: Montag, 23.03.2020, 19.00 Uhr
Ort: 88433 Schemmerhofen
Haus/Raum: Kindertageseinrichtung "Löwenzahn", Foyer
Adresse: Pappelweg 12, 88433 Schemmerhofen
Referent/in: Manfred Faden, Lehrer GHS, päd. Berater, Bermatingen
Kosten: € 5,-
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter vor Ort: Kindertageseinrichtung "Löwenzahn", Schemmerhofen


"Die Welt verzehrt sich in der Sehnsucht nach dem Vater." (Richard Rohr)

Bedingt durch die hohe Beanspruchung im Beruf, aber auch durch Trennung und Scheidung verschwindet das positive Vaterbild zunehmend. Aggressivität, Destruktivität und "Komasaufen" sind Ausdruck der Führungslosigkeit unserer Kinder und Jugendlichen und deutliche Anzeichen einer zunehmend "vaterlosen" Gesellschaft.






Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2437&P_No=2#course_id2437

01.04.2020 | Ort: 88436 Oberessendorf | Nr.: 20ES15

Entschleunigung im Alltag mit Kindern

Termin: Mittwoch, 01.04.2020, 19.30 Uhr
Ort: 88436 Oberessendorf
Haus/Raum: Kindergarten Schwalbennes
Adresse: Hülbengasse 2, 88436 Oberessendorf
Referent/in: Monika Pfister, Erzieherin, Herbertingen
Kosten: € 5,-
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter vor Ort: Elternbeirat Kindergarten "Schwalbennest" Oberessendorf


"Die Zeit langsamer machen, die Eile ins Abseits schicken, den Augenblick tief einatmen und dem Lächeln gute Gründe geben." (Hans Kruppa)

Familie/Eltern sein heute ist ein Balanceakt, der nicht immer leicht ist. Für ein gutes Miteinander in Familie, Arbeitswelt und Freizeit tut es gut, sich der vorherrschenden Hektik im Alltag bewusst zu werden und zusammen Handlungskonzepte zu erarbeiten.
Durch Anregungen, Impulse und Austausch will der Fortbildungsabend dazu beitragen, neue Kraft zu finden, Gleichgewicht, Gelassenheit und Sicherheit zu spüren, um "ganz einfach" besser zu leben und Freude am gemeinsamen Wachsen zu haben.





Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2438&P_No=2#course_id2438

07.04.2020 | Ort: 88400 Ringschnait | Nr.: 20ES16

Regeln setzen und Halt geben

Termin: Dienstag, 07.04.2020, 20.00 Uhr
Ort: 88400 Ringschnait
Haus/Raum: Kath. Gemeindehaus
Adresse: Schulweg 4, 88400 Ringschnait
Referent/in: Friederike Höhndorf, Elterntrainerin und Individualpsychologische Beraterin, Biberach
Kosten: € 5,-
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter vor Ort: Elternbeirat Kindergarten Ringschnait


Inmitten einer Flut von Informationen fühlen sich Eltern oft eher verwirrt als sicher im Umgang mit ihren Kindern. Ermutigung ist das Zauberwort für eine Erziehung, die sich an den positiven Aspekten des Miteinanders orientiert. Kinder lernen aus Erfahrung, weniger durch endlose Diskussionen.

Eine gute Erfahrung ist, wenn Eltern gut für sich selbst sorgen und damit klare Regeln und Grenzen aufzeigen. Das stärkt die Beziehung, die gegenseitige Achtung und gibt Kindern ein unbezahlbares Beispiel von Selbstachtung. Ermutigung liefert den Halt, den die Kinder brauchen, um einen guten und gesunden Selbstwert zu entwickeln. Eltern legen damit den Grundstein für eine lebenslange gute Beziehung zu ihren Kindern.

Hierfür bekommen Sie Buchtipps und ganz praktische Hinweise, mit denen Sie in Ihrem Erziehungsalltag sofort etwas anfangen können.





Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2439&P_No=2#course_id2439

22.04.2020 | Ort: 88437 Äpfingen | Nr.: 20ES23

Sexualerziehung im frühen Kindesalter

muss das sein???

Termin: Mittwoch, 22.04.2020,15.00 Uhr mit Kinderbetreuung
Ort: 88437 Äpfingen
Haus/Raum: Familienzentrum St. Johannes
Adresse: Hauptstr. 49, 88437 Äpfingen
Referent/in: Elfi Eyssel, Fortbildnerin für Sexualerziehung, Biberach
Kosten: € 5,-
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Veranstalter vor Ort: Familienzentrum St. Johannes Äpfingen


Kinder sind neugierig auf sich selbst und auf alles, was ihnen begegnet. Vom Babyalter an sind sie mit ihrem Körper, seinen Besonderheiten und Veränderungen beschäftigt. Mit allen Sinnen erkunden und entdecken sie ihre immer größer werdende Welt. Das Bedürfnis nach Geborgenheit, Zärtlichkeit und Nähe, die Freude und Lust am eigenen und anderen Körper, aber auch Ängste und Unsicherheiten sind Äußerungen kindlicher Sexualität.

Das hört sich ganz plausibel an. Aber wer kennt nicht die Situation, dass Kinder sehr neugierig aufeinander zugehen und nicht nur im Bilderbuch die Unterschiede zwischen Mädchen und Jungen beobachten wollen, sondern auch einmal live? Wir Erwachsene reagieren dann sehr unterschiedlich: von Verständnis und Unterstützung bis hin zur Empörung.

Doch wie reagieren wir richtig? Wie können wir unseren Kindern begegnen, wenn wir selbst unsicher sind? Wie gehen wir mit Grenzen und Grenzüberschreitungen um? Wie entwickelt und äußert sich kindliche Sexualität und wie kann eine sexualfreundliche Erziehung aussehen? Das sind nur einige Fragen, über die wir uns an unserem Elternabend gemeinsam mit unserer Referentin austauschen wollen.



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2517&P_No=2#course_id2517

24.04.2020 | Ort: 88437 Laupertshausen | Nr.: 20ES24

Mut tut gut!

Elternfrühstück

Termin: Freitag, 24.04.2020 , 8 Uhr bis 10.30 Uhr
Ort: 88437 Laupertshausen
Haus/Raum: Kath. Familienzentrum St. Jakobus
Adresse: Ellmannsweiler Str. 26, Kinder-Cafe, 88437 Laupertshausen
Referent/in: Sabine Laub, Montessoripädagogin und Kess-Leiterin, Biberach
Kosten: € 5,-
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Veranstalter vor Ort: Kath. Familienzentrum St. Jakobus, Laupertshausen


„Mut, das ist ganz sicher, gehört am notwendigsten von allen menschlichen Eigenschaften zum Glück.“ (Johann Heinrich Pestalozzi)

Mut ist der (E-)Sprit in unserem Leben. Immer wieder sind wir gefordert Entscheidungen zu treffen, auf etwas zu bestehen, anderes loszulassen, den Konflikt an der Grenze und Neues zu wagen, mutig „Ja“ oder „Nein“ zu sagen. Mut ist vor allem ein starkes Vertrauen in uns selbst. Wir sind die Modelle unserer Kinder. Mut macht stark – durch Zumuten, Zutrauen und Fordern erfährt das Kind Ermutigung.





Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2514&P_No=2#course_id2514

29.04.2020 | Ort: 88400 Biberach | Nr.: 20ES21

Mut tut gut!

Termin: Mittwoch, 29.04.2020, 19.30 Uhr
Ort: 88400 Biberach
Haus/Raum: Familienzentrum St. Nikolaus
Adresse: Fanny-Hensel-Str. 5, 88400 Biberach
Referent/in: Sabine Laub, Montessoripädagogin und Kess-Leiterin, Biberach
Kosten: € 5,-
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter vor Ort: Familienzentrum St. Nikolaus, Biberach


"Mut, das ist ganz sicher, gehört am notwendigsten von allen menschlichen Eigenschaften zum Glück." (Johann Heinrich Pestalozzi)

Mut ist der (E-)Sprit in unserem Leben. Immer wieder sind wir gefordert Entscheidungen zu treffen, auf etwas zu bestehen, anderes loszulassen, den Konflikt an der Grenze und Neues zu wagen, mutig "Ja" oder "Nein" zu sagen. Mut ist vor allem ein starkes Vertrauen in uns selbst. Wir sind die Modelle unserer Kinder. Mut macht stark – durch Zumuten, Zutrauen und Fordern erfährt das Kind Ermutigung.





Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2440&P_No=2#course_id2440

07.05.2020 | Ort: 88436 Eberhardzell | Nr.: 20ES18

Kinder stark machen zum Schutz vor Medienrisiken

Termin: Donnerstag, 07.05.2020, 20 Uhr
Ort: 88436 Eberhardzell
Haus/Raum: Kinderhaus "Umlachmäuse", Turnraum
Adresse: Untere Gasse 2, 88436 Eberhardzell
Referent/in: Sabine Ring, Tagesmutter, IPSUM-Elternberaterin Kindheit und Jugend, medienpädagogische Beraterin, Oberopfingen,
Kosten: € 5,-
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter vor Ort: Kinderhaus "Umlachmäuse", Eberhardzell


Tagtäglich fordert uns der Medienkonsum unserer Kinder heraus. Die Medienwirkungsforschung zeigt, dass Bildschirmmedien auf Kinder anders wirken als auf Erwachsene. Kinder brauchen Unterstützung auf dem Weg zur Medienmündigkeit.

Was heißt das konkret?

  • Mehr Verankerung im realen Leben und weniger Bildschirmzeit
  • Mehr Lernen mit allen Sinnen
  • Keine Bildschirmgeräte im Kinderzimmer
  • Mehr Zeit lassen um Muße zu erleben – gegen "Dauerbespaßungsdruck".



Eltern bekommen beim Fortbildungsabend Tipps und Tricks für eine entspannte Medienerziehung in der Familie.






Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2443&P_No=2#course_id2443

11.05.2020 | Ort: 88371 Ebersbach | Nr.: 20ES29

„Mehr Freude – weniger Stress!“ - Kinder und Eltern stark machen

Termin: Montag, 11.5.2020, 19 Uhr
Ort: 88371 Ebersbach
Haus/Raum: Kinderhaus St. Elisabeth
Adresse: Altshauser Str. 22/1, 88371 Ebersbach-Musbach
Referent/in: Sabine Laub, Montessoripädagogin und Kess-Leiterin, Biberach
Kosten: € 5,-
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Veranstalter vor Ort: Kinderhaus St. Elisabeth, Ebersbach-Musbach


Mehr denn je sind wir in unseren Familien mit Situationen, Wünschen, Möglichkeiten und Problemen konfrontiert, die Entscheidungen und starke Kinder fordern. Unsere Kinder brauchen einerseits klare Regeln, Grenzen und Konsequenzen, andererseits Sicherheit, Zutrauen und Ermutigung. An diesem Abend geht es darum, wie wir
diesem Anspruch in unserer Familien begegnen und wie wir unsere Kinder stärken und ermutigen können!






Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2526&P_No=2#course_id2526

14.05.2020 | Ort: 88471 Untersulmetingen | Nr.: 20ES19

Mut tut gut!

Termin: Donnerstag, 14.05.2020 , 19.30 Uhr
Ort: 88471 Untersulmetingen
Haus/Raum: Gemeindehaus St. Martin
Adresse: Köhlweg 12/1, 88471 Untersulmetingen
Referent/in: Sabine Laub, Montessoripädagogin und Kess-Leiterin, Biberach
Kosten: € 5,-
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter vor Ort: Kath. Kirchengemeinde Laupheim – Arbeitskreis Ehe und Familie, Kath. Kirchengemeinde Untersulmetingen


"Mut, das ist ganz sicher, gehört am notwendigsten von allen menschlichen Eigenschaften zum Glück." (Johann Heinrich Pestalozzi)

Mut ist der (E-)Sprit in unserem Leben. Immer wieder sind wir gefordert Entscheidungen zu treffen, auf etwas zu bestehen, anderes loszulassen, den Konflikt an der Grenze und Neues zu wagen, mutig "Ja" oder "Nein" zu sagen. Mut ist vor allem ein starkes Vertrauen in uns selbst. Wir sind die Modelle unserer Kinder. Mut macht stark – durch Zumuten, Zutrauen und Fordern erfährt das Kind Ermutigung.








Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2441&P_No=2#course_id2441

19.05.2020 | Ort: 88430 Ellwangen | Nr.: 20ES20

Umgang mit Streit und Machtkämpfen

Ermutigung als Erziehungskonzept

Ort: 88430 Ellwangen
Haus/Raum: Kindergarten Ellwangen
Adresse: Unterwaldhauser Weg 9, 88430 Ellwangen
Referent/in: Friederike Höhndorf, Elterntrainerin und Individualpsychologische Beraterin, Biberach
Kosten: € 5,-
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Veranstalter vor Ort: Kindergarten Ellwangen


Das Miteinander von Eltern und Kindern wird immer anstrengender, je mehr sie in Machtkämpfe verstrickt sind. Streit unter Geschwistern ist der Grund für viel Stress in den Familien. Daraus auszusteigen ist eine Herausforderung. Eltern brauchen hierzu vor allem eine Vorstellung von den Motiven, die ihre Kinder zu solch störendem Verhalten veranlassen.

Ermutigung ist das Zauberwort für eine Erziehung, die sich an den positiven Aspekten des Miteinanders orientiert. Kinder lernen aus Erfahrung, weniger durch endlose Diskussionen. Wichtig ist, dass Eltern gut für sich selbst sorgen und klare Regeln und Grenzen aufzeigen. Das stärkt die Beziehung, die gegenseitige Achtung und gibt Kindern ein unbezahlbares Beispiel von Selbstachtung. Ermutigung liefert Halt, den die Kinder brauchen, um einen guten und gesunden Selbstwert zu entwickeln. Eltern legen damit den Grundstein für eine lebenslange gute Beziehung zu ihren Kindern.
Hierfür bekommen Sie Buchtipps und ganz praktische Hinweise, mit denen Sie in Ihrem Erziehungsalltag sofort etwas anfangen können.





Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2512&P_No=2#course_id2512

30.06.2020 | Ort: 88499 Riedlingen | Nr.: 20ES33

Kess-Café - Kess erziehen - Mehr Freude – Weniger Stress

Termin: Dienstag, 30.06.2020, 19.30 Uhr
Ort: 88499 Riedlingen
Haus/Raum: Evangelischer Kindergarten
Adresse: Goldbronnenstr. 52, 88499 Riedlingen
Referent/in: Inge Merk, Systemische Familientherapeutin (DGSF), Kess-Leiterin, Biberach,
Sabine Laub, Montessoripädagogin und Kess-Leiterin, Biberach
Kosten: € 5,-
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Veranstalter vor Ort: Evangelischer Kindergarten mit Kindergripper Riedlingen


Kess-Café - Kess erziehen - Mehr Freude – Weniger Stress

KESS bedeutet: Kooperation entwickeln, ermutigen, sozial und situationsorientiert handeln.
Sie sind eingeladen, in lockerer, gemütlicher Atmosphäre (bei Kaffee/Tee und Gebäck) „kesse“ Inhalte kennen zu lernen.
Kinder verstehen und angemessen reagieren, Grenzen respektvoll setzen, den Kindern Selbständigkeit zumuten und Kooperation entwickeln. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2527&P_No=2#course_id2527



Aktuelle Veranstaltungen
12.03.2020

Mobilität, Migration und Moderne

Von der Suche nach Heimat in der Welt 4.0

Der Begriff "Heimat" ist in aller Munde. Und das nicht erst, seit es Heimatministerien gibt. Der Begriff hat Konjunktur, weil Menschen sich nach Heimat sehnen und Beheimatung suchen. Weltweit verlassen ...

16.03.2020

Zwischen Eifersucht und Geschwisterliebe

Das Thema Geschwister ist spannend, denn jedes Kind bringt etwas Unverwechselbares in die Familie ein. An diesem Abend lernen Sie das Verhalten Ihrer Kinder besser verstehen und erhalten Anregungen, wie ...

Für eine lebendige, bunte und junge Kirche

Jacqueline Straub will katholische Priesterin werden und die „Kirche aus dem Koma kicken“

Foto: Tobias Rehm ...

Was Franz Münterfering jung hält

Fotos: Tanja Bosch, Schwäbische Zeitung, Markus Waggershauser, drs-news
...

Diese Fehler sollten Eltern in der Erziehung vermeiden

– Pädagogin klärt auf

Foto: Andreas Spengler ...

Sie bringen Wissenschaftler aufs Land

Seit 1995 finden in Biberach Akademietage für Wissenschaftsfans statt

Foto: Simon Schwörer ...

© Katholische Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. 2020
Grabenstr. 10, 88499 Riedlingen |
Tel.: 07371/9359-0 | Fax.: 07371/9359-20 | info@keb-bc-slg.de
https://keb-bc-slg.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8i -2019