Programm September 2019 bis August 2020

16.03.2020 | Ort: 88416 Erlenmoos | Nr.: 20ES12

Zwischen Eifersucht und Geschwisterliebe

Termin: Montag, 16.03.3020, 20 Uhr
Ort: 88416 Erlenmoos
Haus/Raum: Kindergarten "Wuselnest"
Adresse: Schulstr. 17, 88416 Erlenmoos
Referent/in: Inge Merk, Systemische Familientherapeutin (DGSF), Kess-Leiterin, Biberach
Kosten: € 5,-
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter vor Ort: Kindergarten "Wuselnest", Erlenmoos


ImageDas Thema Geschwister ist spannend, denn jedes Kind bringt etwas Unverwechselbares in die Familie ein. An diesem Abend lernen Sie das Verhalten Ihrer Kinder besser verstehen und erhalten Anregungen, wie Sie die Geschwisterbeziehung unterstützen, begleiten und fördern können.

- Die Position in der Geschwisterreihe
- Eifersucht und Geschwisterliebe
- Was Vergleichen auslösen kann
- Geschwisterstreit: eingreifen oder nicht?[/ul]





Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2434&ICWO_Course_Map=true#course_id2434

17.03.2020 | Ort: 88400 Biberach

"Equal Pay Day"

Internationaler Aktionstag für die Entgeltgleichheit zwischen Männern und Frauen

Termin: Dienstag, 17.03.2020
Ort: 88400 Biberach
Haus/Raum: Biberacher Ratssaal
Adresse: 88400 Biberach
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: In Zusammenarbeit mit dem Kath. Frauenbund Biberach, der Biberacher Agenda 21 – Gruppe Geschlechter gerecht, Frauenforum Biberach, Familienbildungsstätte Biberach (fbs).


Aktionstag: Dienstag, 17.03.2020

"Equal Pay Day"

Mit dem Thema: Rentgengerechtigkeit

Hintergrund des Aktionstags sind die Lohnunterschiede zwischen Männern und Frauen, die in Deutschland seit Jahren nahezu unverändert bei insgesamt 22 Prozent liegen. Die Bundesrepublik bildet damit eines der Schlusslichter in der Europäischen Union, in der Frauen nach jüngsten Statistiken im Durchschnitt 17 Prozent weniger verdienen als ihre männlichen Kollegen.

Information: Siehe Tagespresse und Flyer der Agenda 21- Geschlechter gerecht Stadt Biberach oder www.keb-bc-slg.de

Flyer



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=52&ICWO_course_id=2451&ICWO_Course_Map=true#course_id2451

17.03.2020 | Ort: 88456 Ingoldingen | Nr.: 20ES13

Aggression – warum sie für uns und unsere Kinder notwendig ist

Termin: Dienstag 17.03.2020, 20 Uhr
Ort: 88456 Ingoldingen
Haus/Raum: Gemeindestadel Ingoldingen
Adresse: St. Georgenstr. (hinter dem Rathaus), 88456 Ingoldingen
Referent/in: Sabine Ring, Tagesmutter, IPSUM-Elternberaterin Kindheit und Jugend
Kosten: € 5,-
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter vor Ort: Initiative Elternschule, Ingoldingen


Aggression ist ein legitimes Gefühl und ist für die Entwicklung des Kindes von großer Bedeutung.

Der konstruktive und positive Umgang damit und fünf wichtige Schritte zur Veränderung werden bei diesem Vortrag aufgezeigt.


- Wie wird Aggression definiert?
- Was können Eltern tun, um das Kind positiv zu begleiten?
- Wie wird Aggression integriert und was brauchen Kinder um ein gesundes
Selbstwertgefühl aufzubauen?





Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2436&ICWO_Course_Map=true#course_id2436

21.03.2020 | Ort: 88400 Biberach | Nr.: 20Fr08

Beweglich kraftvolle Füße, weicher federnder Gang

(Franklin-Methode ®)

Termin: Samstag, 21.03.2020, 15 bis 19 Uhr
Ort: 88400 Biberach
Haus/Raum: Adolph-Kolping-Saal, Alfons-Auer-Haus,
Adresse: Kolpingstraße 43, 88400 Biberach
Referent/in: Maria Christ, zertifizierte Bewegungspädagogin der Franklin-Methode ®
Kosten: € 30,-
Anmeldung: bis 06.03.2020 bei Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach u. Saulgau e.V.
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.


Ein Hallux, Knick-, Senk- und Spreizfüße sind weit verbreitete Probleme. Fast scheint es, als ob frau ihnen hilflos ausgeliefert wäre. Doch der Schein trügt. Wenn wir uns auf die Spurensuche begeben, finden wir Möglichkeiten, den Knickfuß in die Senkrechte zu be-kommen und unsere Längs- und Querwölbung zu aktivieren. Dadurch können sich auch die Großenzehen wieder in eine geradere Position begeben.
In diesem Workshop erhalten Sie leicht verständliche anatomische Grundlagen über die Füße vermittelt. Auf diese aufbauend lernen Sie verschiedene Trainings- und Imaginati-onsmöglichkeiten kennen. Deren Wirksamkeit werden Sie mit größter Wahrscheinlichkeit schon im Kurs erspüren können.

Bitte mitbringen: Gymnastikkleidung, rutschfeste Socken, Decke oder großes Handtuch.

Für eine eventuelle kleine Fußberührung wäre es wichtig, dass alle frisch gewaschene Füße und frische Socken an haben.






Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=2452&ICWO_Course_Map=true#course_id2452

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
c17302452
21.03.2020 | Ort: 88499 Riedlingen | Nr.: 20Tr02

Mitten aus dem LEBEN

Lesung und Musik

Termin: Samstag, 21.03.2020, 20.00 Uhr,
Ort: 88499 Riedlingen
Haus/Raum: Katholisches Gemeindehaus
Adresse: Ziegelhüttenstr. 37, 88499 Riedlingen (Zufahrt über Sankt-Gerhard-Straße, Einfahrt Birkenweg)
Referent/in: Arne Kopfermann


Kooperationsreihe 2019/2020

In Kooperation mit der Kontaktstelle Trauer und den Selbsthilfegruppen für verwaiste Eltern "Kontiki" (Biberach) und "Lichtblick" (Riedlingen) wird eine Veranstaltungsreihe geplant. Nähere Informationen finden Sie nach Abschluss der Planungen auf unserer Homepage. Merken Sie sich folgende Termine schon einmal vor:

Und immer wieder - zurück ins Leben
Lesung mit Musik

Der Tod uns lieber Angehöriger stellt immer eine große Zäsur in unserem Leben dar. Trauer ist die natürliche Reaktion auf einen so schweren und endgültigen Abschied. Wie können wir leben, wenn sie nicht mehr da sind? Was macht Trauer mit uns und unserem sozialen Umfeld? Wie können wir trotz des Verlustes wieder Freude am Leben finden, ohne den Verstorbenen zu vergessen, in dem wir ihm weiterhin einen Platz in unserem Leben geben?

In meiner Trauertrilogie bin ich diesen Fragen nachgegangen und in dem neuen Buch schaue ich mit offenem Herzen auf die Verluste, die uns sonst noch im Leben begegnen. Lebensbejahenden Erfahrungen dürfen wir dennoch machen, die es uns dann ermöglichen immer wieder zurück ins Leben zu finden.


"Mitten aus dem Leben"
Termin: Samstag, 21.03.2020, 20.00 Uhr,
Ort: Riedlingen, Kath. Gemeindehaus
Referent: Arne Kopfermann

Flyer2516



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=2516&ICWO_Course_Map=true#course_id2516

23.03.2020 | Ort: 88433 Schemmerhofen | Nr.: 20ES14

Die Bedeutung des Vaters im Leben des Kindes

Ein Plädoyer für das Engagement der Väter

Termin: Montag, 23.03.2020, 19.00 Uhr
Ort: 88433 Schemmerhofen
Haus/Raum: Kindertageseinrichtung "Löwenzahn", Foyer
Adresse: Pappelweg 12, 88433 Schemmerhofen
Referent/in: Manfred Faden, Lehrer GHS, päd. Berater, Bermatingen
Kosten: € 5,-
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter vor Ort: Kindertageseinrichtung "Löwenzahn", Schemmerhofen


"Die Welt verzehrt sich in der Sehnsucht nach dem Vater." (Richard Rohr)

Bedingt durch die hohe Beanspruchung im Beruf, aber auch durch Trennung und Scheidung verschwindet das positive Vaterbild zunehmend. Aggressivität, Destruktivität und "Komasaufen" sind Ausdruck der Führungslosigkeit unserer Kinder und Jugendlichen und deutliche Anzeichen einer zunehmend "vaterlosen" Gesellschaft.






Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2437&ICWO_Course_Map=true#course_id2437

28.03.2020 | Ort: 88427 Bad Schussenried | Nr.: 20Allein07

Offener Treff für Alleinerziehende in Bad Schussenried

vormittags mit Brunch, nachmittags mit Kaffee/Tee

Termin: Samstag, 28.03.2020, 10 bis 13 Uhr,
Ort: 88427 Bad Schussenried
Haus/Raum: Kath. Gemeindezentrum St. Magnus
Adresse: Klosterhof 5, 88427 Bad Schussenried
Referent/in: Tanja Beck-Huber, Familientherapeutin, Dürmentingen
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Seelsorgeeinheit Bad Schussenried


Sind Sie eine alleinerziehende Mutter oder ein alleinerziehender Vater? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir bieten Ihnen regelmäßig und kostenfrei einen offenen Treff an, mit Kinderbetreuung. Gespräch, Austausch, gemeinsamer Spaß und ein gutes Miteinander sind die Grundlagen unserer Treffen. Wir orientieren uns an den Bedürfnissen und gewünschten Themen und stellen gerne Angebote zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Vormittags beginnen wir um 10 Uhr mit einem Brunch. Jede/r bringt eine Kleinigkeit mit, um miteinander zu teilen. Getränke gibt es vor Ort.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Verantwortlich: Tanja Beck-Huber, Familientherapeutin, Dürmentingen, Tel.: 07371/909526





Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2365&ICWO_Course_Map=true#course_id2365

28.03.2020 | Ort: 88400 Biberach | Nr.: 20Fr09

"Frühlingssegen" –

Meditatives Tanzen

Termin: Samstag, 28.03.2020, 14 bis 17.30 Uhr
Ort: 88400 Biberach
Haus/Raum: Adolph-Kolping-Saal im Alfons-Auer-Haus
Adresse: Kolpingstraße 43, 88400 Biberach
Referent/in: Choon-Sil Christian, Tanzleiterin, Ausbildung für "Meditation in Bewegung und Sakralen Tanz"
Kosten: Kursgebühr: € 18,-
Anmeldung: bis 17.03.2020 bei Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach u. Saulgau e.V.
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.


Das Frühjahr bringt uns jedes Jahr neu in Kontakt mit dem Thema der Erneuerung, des Neuwerdens und Erwachens. Wie die Schmetterlinge ihre Puppenhüllen, so möchten wir unsere schweren Winterkleider abwerfen, unserer Lebendigkeit freien Lauf lassen, wieder den direkten Kontakt mit der Sonne und Luft auf unserer Haut spüren … tanzen …

Das Gedicht "Frühlingssegen" von Luitgard Kasper-Merbach beginnt wie folgt:
"Wachse, blühe, taue auf, Frühling werde auch in Dir".

Dazu werden passende Tänze an Tanz-Begeisterte weitergegeben.





Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=2453&ICWO_Course_Map=true#course_id2453

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
5cda92453
28.03.2020 | Ort: 88499 Riedlingen | Nr.: 20Allein08

Offener Treff für Alleinerziehende in Riedlingen

vormittags mit Brunch, nachmittags mit Kaffee/Tee

Termin: Samstag, 28.03.2020, 14.30 bis 16.30 Uhr,
Ort: 88499 Riedlingen
Haus/Raum: Familienzentrum Riedlingen e.V.
Adresse: Sankt-Gerhard-Straße 1, Zugang über Goldbronnenstraße, 88499 Riedlingen
Referent/in: Tanja Beck-Huber, Familientherapeutin, Dürmentingen
Kooperationspartner: Familienzentrum Riedlingen e.V., Sankt-Gerhard Straße 1, Riedlingen


Sind Sie eine alleinerziehende Mutter oder ein alleinerziehender Vater? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir bieten Ihnen regelmäßig und kostenfrei einen offenen Treff an, mit Kinderbetreuung. Gespräch, Austausch, gemeinsamer Spaß und ein gutes Miteinander sind die Grundlagen unserer Treffen. Wir orientieren uns an den Bedürfnissen und gewünschten Themen und stellen gerne Angebote zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Vormittags beginnen wir um 10 Uhr mit einem Brunch. Jede/r bringt eine Kleinigkeit mit, um miteinander zu teilen. Getränke gibt es vor Ort.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Verantwortlich: Tanja Beck-Huber, Familientherapeutin, Dürmentingen, Tel.: 07371/909526



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2376&ICWO_Course_Map=true#course_id2376

29.03.2020 | Ort: 88416 Ochsenhausen | Nr.: 20Allein09

Offener Treff für Alleinerziehende in Ochsenhausen

vormittags mit Brunch, nachmittags mit Kaffee/Tee

Termin: Sonntag, 29.03.2020, 10 bis 13 Uhr,
Ort: 88416 Ochsenhausen
Haus/Raum: Kath. Gemeindehaus St. Georg
Adresse: Jahnstr. 6, 88416 Ochsenhausen
Referent/in: Tanja Beck-Huber, Familientherapeutin, Dürmentingen
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Seelsorgeeinheit St. Benedikt Ochsenhausen


Sind Sie eine alleinerziehende Mutter oder ein alleinerziehender Vater? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir bieten Ihnen regelmäßig und kostenfrei einen offenen Treff an, mit Kinderbetreuung. Gespräch, Austausch, gemeinsamer Spaß und ein gutes Miteinander sind die Grundlagen unserer Treffen. Wir orientieren uns an den Bedürfnissen und gewünschten Themen und stellen gerne Angebote zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Vormittags beginnen wir um 10 Uhr mit einem Brunch. Jede/r bringt eine Kleinigkeit mit, um miteinander zu teilen. Getränke gibt es vor Ort. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Verantwortlich: Tanja Beck-Huber, Familientherapeutin, Dürmentingen,
Tel.: 07371/909526




Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2356&ICWO_Course_Map=true#course_id2356

29.03.2020 | Ort: 88400 Biberach | Nr.: 20Fr10

Zwischen Kaffeetafel und Tatort:

"Eigentlich ist Maria ganz anders"

Termin: Sonntag, 29.03.2020, 16 bis 17.30 Uhr
Ort: 88400 Biberach
Haus/Raum: Adolph-Kolping-Saal im Alfons-Auer-Haus
Adresse: Kolpingstraße 43, 88400 Biberach
Referent/in: Andrea Schwarz
Kosten: € 10,-
Anmeldung: bis 19.03.2020 bei Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach u. Saulgau e.V.,
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: In Zusammenarbeit mit dem Kath. Frauenbund Biberach.


ImageAndrea Schwarz begibt sich auf eine spirituelle Spurensuche nach Maria: An der Mutter Gottes scheiden sich die Geister. Den einen ist sie fremd. Den anderen ist Maria so inniglich vertraut, als wäre sie eine Art christliche Göttin. Andrea Schwarz zeigt, was man von Maria lernen kann. Mit ihrer alltagsnahen und erfrischenden Art erschließt sie die Bedeutung von Maria für das Leben und führt vor Augen, was die Mutter Jesu in der christlichen Spiritualität bedeutet: Erfahrung von Nähe und Zärtlichkeit, Zuwendung und Schutz.

"Von Maria kann man etwas lernen für den eigenen Glauben und das eigene Leben".

Andrea Schwarz, Buchautorin, möchte Lust dazu machen, Maria als Schwester im Glauben neu, wieder, anders zu entdecken, aus einer anderen Perspektive auf sie zu schauen.

"Maria könnte uns anstiften zu einem Leben aus Gott und mit Gott, wenn sie uns Mut machen würde, unser Ja zu sagen – und uns als Schwester auf unseren Wegen durch das Leben begleitet. Wir können es ja mal probieren.

Ich denke, einen Versuch wäre es wert". (Andrea Schwarz)








Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=2455&ICWO_Course_Map=true#course_id2455

01.04.2020 | Ort: 88436 Oberessendorf | Nr.: 20ES15

Entschleunigung im Alltag mit Kindern

Termin: Mittwoch, 01.04.2020, 19.30 Uhr
Ort: 88436 Oberessendorf
Haus/Raum: Kindergarten Schwalbennes
Adresse: Hülbengasse 2, 88436 Oberessendorf
Referent/in: Monika Pfister, Erzieherin, Herbertingen
Kosten: € 5,-
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter vor Ort: Elternbeirat Kindergarten "Schwalbennest" Oberessendorf


"Die Zeit langsamer machen, die Eile ins Abseits schicken, den Augenblick tief einatmen und dem Lächeln gute Gründe geben." (Hans Kruppa)

Familie/Eltern sein heute ist ein Balanceakt, der nicht immer leicht ist. Für ein gutes Miteinander in Familie, Arbeitswelt und Freizeit tut es gut, sich der vorherrschenden Hektik im Alltag bewusst zu werden und zusammen Handlungskonzepte zu erarbeiten.
Durch Anregungen, Impulse und Austausch will der Fortbildungsabend dazu beitragen, neue Kraft zu finden, Gleichgewicht, Gelassenheit und Sicherheit zu spüren, um "ganz einfach" besser zu leben und Freude am gemeinsamen Wachsen zu haben.





Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2438&ICWO_Course_Map=true#course_id2438

02.04.2020 | Ort: 88527 Unlingen | Nr.: 20EKG01

Die kindliche Entwicklung nach Maria Montessori - das Alter von 0 - 3 Jahren

Termin: Donnerstag, 02.04.2020, 19.30 Uhr
Ort: 88527 Unlingen
Haus/Raum: Pfarrsaal Unlingen
Adresse: Kirchgasse 1, 88527 Unlingen
Referent/in: Sabine Laub, Montessoripädagogin und Kess-Leiterin, Biberach
Kosten: € 5,-, Leiter und Leiterinnen von Eltern-Kind-Gruppen der Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. frei
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.


ImageDie erste Phase ist nach Maria Montessori eine schöpferische und konstruktive Periode für die Entwicklung des Kindes. Sie bildet die Basis für Persönlichkeit und Intelligenz.

Das Alter von 0 - 3 Jahren ist geprägt von Aktivität und Reaktivität, den sensiblen Phasen für Ordnung, Bewegung und Sprache. Das Kind wächst durch vielfältige Erfahrungen und Auseinandersetzungen in Familie und Umwelt. Es braucht Bindung, Geborgenheit und Sicherheit durch verlässliche Bezugspersonen.


Sie erhalten keine schriftliche Bestätigung der Anmeldung!




Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=10&ICWO_course_id=2382&ICWO_Course_Map=true#course_id2382

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
c17302382
07.04.2020 | Ort: 88400 Ringschnait | Nr.: 20ES16

Regeln setzen und Halt geben

Termin: Dienstag, 07.04.2020, 20.00 Uhr
Ort: 88400 Ringschnait
Haus/Raum: Kath. Gemeindehaus
Adresse: Schulweg 4, 88400 Ringschnait
Referent/in: Friederike Höhndorf, Elterntrainerin und Individualpsychologische Beraterin, Biberach
Kosten: € 5,-
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter vor Ort: Elternbeirat Kindergarten Ringschnait


Inmitten einer Flut von Informationen fühlen sich Eltern oft eher verwirrt als sicher im Umgang mit ihren Kindern. Ermutigung ist das Zauberwort für eine Erziehung, die sich an den positiven Aspekten des Miteinanders orientiert. Kinder lernen aus Erfahrung, weniger durch endlose Diskussionen.

Eine gute Erfahrung ist, wenn Eltern gut für sich selbst sorgen und damit klare Regeln und Grenzen aufzeigen. Das stärkt die Beziehung, die gegenseitige Achtung und gibt Kindern ein unbezahlbares Beispiel von Selbstachtung. Ermutigung liefert den Halt, den die Kinder brauchen, um einen guten und gesunden Selbstwert zu entwickeln. Eltern legen damit den Grundstein für eine lebenslange gute Beziehung zu ihren Kindern.

Hierfür bekommen Sie Buchtipps und ganz praktische Hinweise, mit denen Sie in Ihrem Erziehungsalltag sofort etwas anfangen können.





Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2439&ICWO_Course_Map=true#course_id2439

22.04.2020 | Ort: 88437 Äpfingen | Nr.: 20ES23

Sexualerziehung im frühen Kindesalter

muss das sein???

Termin: Mittwoch, 22.04.2020,15.00 Uhr mit Kinderbetreuung
Ort: 88437 Äpfingen
Haus/Raum: Familienzentrum St. Johannes
Adresse: Hauptstr. 49, 88437 Äpfingen
Referent/in: Elfi Eyssel, Fortbildnerin für Sexualerziehung, Biberach
Kosten: € 5,-
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Veranstalter vor Ort: Familienzentrum St. Johannes Äpfingen


Kinder sind neugierig auf sich selbst und auf alles, was ihnen begegnet. Vom Babyalter an sind sie mit ihrem Körper, seinen Besonderheiten und Veränderungen beschäftigt. Mit allen Sinnen erkunden und entdecken sie ihre immer größer werdende Welt. Das Bedürfnis nach Geborgenheit, Zärtlichkeit und Nähe, die Freude und Lust am eigenen und anderen Körper, aber auch Ängste und Unsicherheiten sind Äußerungen kindlicher Sexualität.

Das hört sich ganz plausibel an. Aber wer kennt nicht die Situation, dass Kinder sehr neugierig aufeinander zugehen und nicht nur im Bilderbuch die Unterschiede zwischen Mädchen und Jungen beobachten wollen, sondern auch einmal live? Wir Erwachsene reagieren dann sehr unterschiedlich: von Verständnis und Unterstützung bis hin zur Empörung.

Doch wie reagieren wir richtig? Wie können wir unseren Kindern begegnen, wenn wir selbst unsicher sind? Wie gehen wir mit Grenzen und Grenzüberschreitungen um? Wie entwickelt und äußert sich kindliche Sexualität und wie kann eine sexualfreundliche Erziehung aussehen? Das sind nur einige Fragen, über die wir uns an unserem Elternabend gemeinsam mit unserer Referentin austauschen wollen.



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2517&ICWO_Course_Map=true#course_id2517

24.04.2020 | Ort: 88437 Laupertshausen | Nr.: 20ES24

Mut tut gut!

Elternfrühstück

Termin: Freitag, 24.04.2020 , 8 Uhr bis 10.30 Uhr
Ort: 88437 Laupertshausen
Haus/Raum: Kath. Familienzentrum St. Jakobus
Adresse: Ellmannsweiler Str. 26, Kinder-Cafe, 88437 Laupertshausen
Referent/in: Sabine Laub, Montessoripädagogin und Kess-Leiterin, Biberach
Kosten: € 5,-
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Veranstalter vor Ort: Kath. Familienzentrum St. Jakobus, Laupertshausen


„Mut, das ist ganz sicher, gehört am notwendigsten von allen menschlichen Eigenschaften zum Glück.“ (Johann Heinrich Pestalozzi)

Mut ist der (E-)Sprit in unserem Leben. Immer wieder sind wir gefordert Entscheidungen zu treffen, auf etwas zu bestehen, anderes loszulassen, den Konflikt an der Grenze und Neues zu wagen, mutig „Ja“ oder „Nein“ zu sagen. Mut ist vor allem ein starkes Vertrauen in uns selbst. Wir sind die Modelle unserer Kinder. Mut macht stark – durch Zumuten, Zutrauen und Fordern erfährt das Kind Ermutigung.





Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2514&ICWO_Course_Map=true#course_id2514

24.04.2020 | Ort: 88339 Bad Waldsee/Reute | Nr.: 20GKS02

Tanzend einstimmen in den Osterjubel

Termin: Freitag, 24.04.2020, 18 Uhr bis Sonntag, 26.04.2020, ca. 13 Uhr
Ort: 88339 Bad Waldsee/Reute
Haus/Raum: Bildungshaus Maximilian Kolbe, Kloster Reute
Adresse: Klostergasse 6, 88339 Bad Waldsee/Reute
Referent/in: Barbara Möri, Schweiz, Atempädagogin nach I. Middendorf, Dipl. SBAM. Seit 1995 freischaffende Tanzdozentin,
Kosten: Kurskosten: € 181,80, Pensionskosten: € 128,20 (VP, Unterbringung im EZ mit Dusche und WC)
Anmeldung: bis 15.03.2020 bei Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.


"Ich sag es jedem, dass Er lebt, und auferstanden ist, dass Er in unsrer Mitte schwebt und ewig bei uns ist." (Novalis)

Täglich will dieser Ruf unser Herz erreichen! Ostern findet nicht nur an einem Tag statt – Ostern will uns anstecken mit Leben – jeden Tag aufs Neue! Durch Bewegung und Tanz erwecken wir die Kräfte der inneren Aufrichtung und Leichtigkeit und feiern gemeinsam das Leben, das Werdende, die Sonne in unserer Mitte...

Ruhige und bewegte Choreographien zu klassischer und neuerer Musik, die uns durch ihre Symbolsprache berühren, sowie Kreistänze, die uns durchwärmen und begeistern, sind so gewählt, dass sowohl Anfängerinnen und Anfänger als auch Geübtere mitmachen können.

Barbara Möri ist Atempädagogin nach I. Middendorf, Dipl. SBAM. Seit 1995 freischaffende Tanzdozentin, ausgebildet bei Friedel Kloke-Eibl, Mitarbeiterin am Ausbildungsinstitut Meditation des Tanzes – Sacred Dance von 1995 bis 2005. In ihren Seminaren bildet der erfahrbare Atem die Grundlage für eine bewusstere Körperwahrnehmung im Tanz.







Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=3&ICWO_course_id=2460&ICWO_Course_Map=true#course_id2460

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
c42e52460
24.04.2020 | Ort: 88499 Heiligkreuztal | Nr.: 20Ku04

Goldschmieden

Termin: Freitag, 24.04.2020, 18 Uhr bis Sonntag, 26.04.2020, 13 Uhr
Ort: 88499 Heiligkreuztal
Haus/Raum: Tagungshaus Kloster Heiligkreuztal
Adresse: Am Münster 11, 88499 Altheim/Heiligkreuztal
Referent/in: Cornelia Kreissle, Bad Waldsee
Kosten: Kursgebühr: € 119,-, Pensionskosten: € 87,-(VP, Unterbringung im DZ)
Anmeldung: bis 116.03.2020 bei Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Kooperationspartner: Stefanusgemeinschaft Kloster Heiligkreuztal


ImageDer Wunsch, sich zu schmücken, ist so alt wie die Menschheit. Goldschmied ist einer der ältesten Handwerksberufe. In vielen Klöstern wurden weltweit nicht nur Sakrales, sondern auch Schmuckstücke und Verzierungen aus Gold und Silber geschaffen. Die historische Umgebung des Klosters Heiligkreuztal soll dazu anregen, Schmuck aus Silber und edlen Steinen nach eigenem Entwurf zu fertigen. Unter Anleitung einer Schmuckgestalterin/ Goldschmiedin lernen Sie Grundtechniken wie Sägen, Biegen, Feilen, Treiben, Hartlöten und das Fassen von Edelsteinen kennen.

Das Material (Silber, Steine, Zubehör) kann im Kurs erworben werden (ca. € 1,50/ Gramm/ je nach Tageskurs). Zusätzlich entstehen Grundkosten von € 12,- pro Person.







Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=2471&ICWO_Course_Map=true#course_id2471

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
a9b2e2471
25.04.2020 | Ort: 88400 Biberach | Nr.: 20Fr11

Frauenaktionstag 2020 in Biberach

Termin: Samstag, 25.04.2020, 8.30 bis 17 Uhr
Ort: 88400 Biberach
Haus/Raum: Kath. Gemeindezentrum St. Martin, großer Saal
Adresse: Kirchplatz 3-4, 88400 Biberach
Kooperationspartner: In Zusammenarbeit mit dem Kath. Frauenbund Biberach und dem BildungsNetzWerk Fachbereich Frauen der Diözese Rottenburg-Stuttgart.


ImageFrauenaktionstag 2020 in Biberach

Wir laden Sie ein zum 8. Frauenaktionstag. Dieser Tag ist ein Angebot für alle Frauen, sich über Konfession, Gruppierung und Alter hinaus zu begegnen, um sich etwas Besonderes zu gönnen. Entspannen, Kräfte sammeln, interessanten Themen begegnen und sich dabei inspirieren lassen.

Wir bieten Ihnen wieder vielfältige Themen mit kompetenten Referentinnen in Workshops an.

Für nähere Informationen können Sie einen gesonderten Prospekt, ab November 2019 bei der Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. anfordern.



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=2456&ICWO_Course_Map=true#course_id2456

25.04.2020 | Ort: 88427 Bad Schussenried | Nr.: 20Allein10

Offener Treff für Alleinerziehende in Bad Schussenried

vormittags mit Brunch, nachmittags mit Kaffee/Tee

Termin: Samstag, 25.04.2020, 10 bis 13 Uhr,
Ort: 88427 Bad Schussenried
Haus/Raum: Kath. Gemeindezentrum St. Magnus
Adresse: Klosterhof 5, 88427 Bad Schussenried
Referent/in: Tanja Beck-Huber, Familientherapeutin, Dürmentingen
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Seelsorgeeinheit Bad Schussenried


Sind Sie eine alleinerziehende Mutter oder ein alleinerziehender Vater? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir bieten Ihnen regelmäßig und kostenfrei einen offenen Treff an, mit Kinderbetreuung. Gespräch, Austausch, gemeinsamer Spaß und ein gutes Miteinander sind die Grundlagen unserer Treffen. Wir orientieren uns an den Bedürfnissen und gewünschten Themen und stellen gerne Angebote zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Vormittags beginnen wir um 10 Uhr mit einem Brunch. Jede/r bringt eine Kleinigkeit mit, um miteinander zu teilen. Getränke gibt es vor Ort.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Verantwortlich: Tanja Beck-Huber, Familientherapeutin, Dürmentingen, Tel.: 07371/909526





Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2366&ICWO_Course_Map=true#course_id2366



Aktuelle Veranstaltungen
28.01.2020

Babysitterkurs für Jugendliche (ab 13 Jahren)

In diesem Kurs geht es um die Vorbereitung des Babysittens. Die Teilnehmerinnen lernen die Grundlagen der Säuglingspflege und der Kinderbetreuung kennen: - die kindlichen Entwicklungsphasen - Ernährung und Pflege - pädagogische ...

05.02.2020

"Älter werden in dieser Zeit – einsam?"

Unsere Lebenserwartung liegt bei über 80 Jahren und sie steigt weiter. Das ist eine Chance für ein gutes Leben "obendrauf". Vieles andere verändert sich aber auch: Gesundheitsförderung und soziale Sicherung, ...

Neues Programm 2019-2020

Online und als gedrucktes Programmheft

Unser neues Programm ist fertig! Neben interessanten Veranstaltungen zu unserem Schwerpunktthema "Mutig die Zukunft der Kirche gestalten" finden Sie wie immer bei uns Veranstaltungen und Kurse zu den unterschiedlichsten Themenbereichen. ...

Neuer Leiter der Katholischen Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.

Peter Werner folgt Wolfgang Preiss-John

Peter Werner (50) übernahm ab dem 01. Oktober die Leitung und Geschäftsführung der Katholischen Erwachsenenbildung (keb) der Dekanate Biberach und Saulgau e.V. Er folgt in dieser Aufgabe Wolfgang Preiss-John, der Mitte September in den Seelsorge-Dienst als Pastoralreferent gewechselt ist. ...

© Katholische Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. 2020
Grabenstr. 10, 88499 Riedlingen |
Tel.: 07371/9359-0 | Fax.: 07371/9359-20 | info@keb-bc-slg.de
https://keb-bc-slg.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8i -2019