Programm September 2018 bis August 2019

09.04.2019 | Ort: 88437 Laupertshausen

Kess-Café

Kess erziehen - Mehr Freude – Weniger Stress

09.04.2019 | Ort: 88212 Ravensburg

Mann – Frau: Jahresgruppe

Glückliche Paare reden miteinander

09.04.2019 | Ort: 88212 Ravensburg

Mann – Frau. PaarKur

Glückliche Paare reden miteinander

Termin: Dienstag, 09.04. und 29.04., 07.05. und 21.05.2019 von
19 Uhr bis 22 Uhr
Ort: 88212 Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: Allmandstraße 10, 88212 Ravensburg,
Referent/in: in: Verena Biggel, Dipl.-Pädagogin, Referentin für Eltern- und Familienbildung bei der keb Kreis Ravensburg, Paartherapeutin, Wangen, ,
Franz Biggel, Professor für Gestaltung, Dipl.-Ing., Wangen
Kosten: 100 € pro Paar
Anmeldung: bei Kath. Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
Kooperationspartner: Kooperationspartner: keb Bodenseekreis e.V., keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.


Aus Studien wissen wir: glückliche Paare reden viel miteinander und tauschen sich über das aus, was sie wirklich bewegt. Viele Frauen und Männer erfahren dieses lebendige Miteinander zu Beginn ihrer Liebe. Doch oft weicht es im Beziehungsalltag dem Verharren in Grundsatzdiskussionen, in denen wir uns nicht gesehen und gehört fühlen und Vertrauen und Liebe uns entfernt erscheinen. Um aus anfänglicher Verliebtheit oder nach einer Krise (wieder) echte Liebe zu „kneten“ und ihr Nahrung für Wachstum zu geben, braucht es Wissen, Erfahrung, passende Werk-zeuge, auch Übung und eine Portion Disziplin.
Bei diesem Seminar werden wir Wissen vermitteln und in Übungen erfahren, wie wir eine gute Kommunikation miteinander aufbauen, die ein tragfähiges Fundament bildet, das uns in liebenden und stürmischen Zeiten zur Seite steht. Die Seminarabende sind nur insgesamt als Ganzes belegbar.




Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=2327&ICWO_Course_Map=true#course_id2327

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
e75d12327
10.04.2019 | Ort: 88499 Riedlingen

Veranstaltungsreihe: „Kompetent fürs Ehrenamt“ im Landkreis Biberach

„Besprechungen und Treffen effektiv vorbereiten und durchführen“

11.04.2019 | Ort: 88416 Ochsenhausen

Veranstaltungsreihe: „Kompetent fürs Ehrenamt“ im Landkreis Biberach

„Besprechungen und Treffen effektiv vorbereiten und durchführen“

11.04.2019 | Ort: 88400 Biberach

Themenreihe: Gottesbilder SE Biberach

„Du Mensch – Abbild und Ebenbild Gottes“

12.04.2019 | Ort: 88430 Rot an der Rot

Wochenende für Alleinerziehende mit Kinderbetreuung

12.04.2019 | Ort: 88339 Bad Waldsee/Reute

„Kennst du den Zauber dieser offenen Zeit?“ Rose Ausländer

Tanzwochenende

13.04.2019 | Ort: 88400 Biberach

Resilienz – wie Stärke ich meine seelische Widerstandskraft?

Seminartag

noch
11
Tage zum Anmeldeschluss!
14.04.2019 | Ort: 88348 Bad Saulgau

Offener Treff für Alleinerziehende in Bad Saulgau

26.04.2019 | Ort: 88499 Heiligkreuztal

Goldschmieden

noch
7
Tage zum Anmeldeschluss!
26.04.2019

Kursreihe „Von Frauen für Frauen

Kompetent und erfolgreich Gruppen und Teams leiten“

Ausführliche Ausschreibungen mit Anmeldekarten können angefordert werden bei:
Bischöfliches Ordinariat Rottenburg-Stuttgart, Fachbereich Frauen, Johanna Rosner-Mezler,
Tel: 0711 9791-230, E-Mail: frauen@bo.drs.de
Homepage:
https://kirche-und-gesellschaft.drs.de/frauen.html


Die Kursreihe mit ihren verschiedenen Modulen ist ein Qualifizierungsangebot für Frauen, die in der Bildungsarbeit, in Gemeinden oder Verbänden tätig sind und Gremien, Gruppen, Teams bereits leiten oder leiten wollen. Grundlage der Kursreihe ist die Themenzentrierte Interaktion (TZI). Jeder einzelne Kursteil wird durch ein Zertifikat bestätigt.


Basiskurs Gruppen- und Methodenkompetenz

Sich selber in der Gruppe zu erfahren, die Gruppenphasen mit ihren Interventionsmöglichkeiten, sowie Rollen in Gruppen sind die Basisthemen des ersten Kursteils. Die Planung von Bildungsangeboten ist der zweite theoretische und praktische Schwerpunkt. Dabei ist der didaktische Zusammenhang zwischen Zielen, Inhalten und Methoden besonders wichtig. – Der Basiskurs „Visionen und Ziele“ wird als Grundlage empfohlen!

Termine: 26. – 28.04., 24. – 26.05. und 28. – 30.06.2019, Stuttgart
Referentinnen: Edith Lauble und Johanna Rosner-Mezler
TN-Gebühr: € 275,- Unterkunft und Verpflegung im Doppelzimmer, € 80,- Kurskosten bzw.
€ 150,- Kurskosten für Teilnehmerinnen, bei denen der Träger 50 % oder mehr übernimmt.
Anmeldung nur mit Anmeldekarte an FB Frauen (s. o.) – bis 20.03.2019


Baustein „einatmen - ausatmen – aufatmen. Der Atem als Stütze für unseren Erfolg“

Unser Atem ist eine elementare Lebensfunktion. Und in ihm zeigt sich auch unsere Seele. Es ist ein wechselseitiges Verhältnis, denn wir können unseren Atem beeinflussen.

Mit der Atemtherapie nach Ilse Middendorf finden wir einen achtsamen Zugang zu unserer inneren Kraft und lernen, sie bewusst einzusetzen – auch in unserer Arbeit.

Termin: 12. – 14.07.2019, Obermarchtal
Referentin: Rita Theresia Reck, Atempädagogin nach dem „Erfahrbaren Atem“
TN-Gebühr: € 95,- Unterkunft und Verpflegung im Doppelzimmer, € 40,- Kurskosten bzw.
€ 70,- Kurskosten für Teilnehmerinnen, bei denen der Träger 50 % oder mehr übernimmt.
Anmeldung nur mit Anmeldekarte an FB Frauen (s. o.) – bis 10.06.2019


Basiskurs Leitungskompetenz

Ziel des Kurses ist es, als Gruppenleiterin sowohl auf den Prozess als auch auf das Ergebnis einer Gruppe positiv Einfluss nehmen zu lernen und so für ein gutes Sachergebnis und für ein hohes Maß an Zufriedenheit in der Gruppe zu sorgen.

Termine: 11. – 13.10. und 08. – 10.11.2019, Wernau
Referentinnen: Edith Lauble und Johanna Rosner-Mezler
TN-Gebühr: € 185,- Unterkunft und Verpflegung im Doppelzimmer, € 60,- Kurskosten bzw.
€ 100,- Kurskosten für Teilnehmerinnen, bei denen der Träger 50 % oder mehr übernimmt.
Anmeldung nur mit Anmeldekarte an FB Frauen (s. o.





Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=58&ICWO_course_id=2286&ICWO_Course_Map=true#course_id2286

27.04.2019 | Ort: 88499 Riedlingen

Stickkurse – für Anfänger und Fortgeschrittene

03.05.2019 | Ort: 88085 Langenargen

Zeit haben tut gut

Wochenende für Familien mit Kindern mit Behinderung

Termin: Fr 03.05.2019, 18 Uhr - So 05.05.2019, 13 Uhr
Ort: 88085 Langenargen
Haus/Raum: Familienferiendorf (barrierefrei)
Adresse: Rosenstraße 11/1, 88085 Langenargen
Referent/in: in: Sybille Wölfle, Heilpädagogin, tätig vor allem in der Geschwisterzeit der Stiftung Liebenau; Betreuerteam
Kosten: VP im DZ Erwachsene: 115 €; Kinder 3-6: 45 €; Kinder 7-14: 72 €
Anmeldung: erforderlich bis spätestens 23.04.2019 bei Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg
Kooperationspartner: Kooperationspartner: Stiftung Liebenau, St. Jakobus Behindertenhilfe, Stiftung St. Franziskus, St. Elisabeth-Stiftung, keb Bodenseekreis, keb Dekanate Biberach und Saulgau sowie Familienerholungswerk der Diözese Rottenburg-Stuttgart


Der Familienalltag ist manchmal sehr beanspruchend, erst recht, wenn ein Kind aufgrund einer Behinderung ein Mehr an Zeit, Zuwendung und Betreuung braucht. Da tut es gut, einmal den Alltag zu verlassen und in einer Gruppe von Familien sich Zeit zu nehmen für das, was sonst zu kurz kommt: für Austausch und Begegnung, kreatives Tun und gemeinsames Erleben. Die Kinder und Jugendlichen sind in Gruppen betreut, so dass die Eltern Zeit für sich haben. Im Gespräch in der Gruppe können sie von den Sichtweisen der anderen Eltern lernen und ihre Fähigkeiten, mit Belastung und Stress umzugehen erweitern. Sie stärken ihre physischen und psychischen Ressourcen und machen sich fit für den Familienalltag.

Die Veranstaltung wird bezuschusst von der keb Diözese Rottenburg-Stuttgart und über STÄRKE+, sofern die Mittel vorhanden sind.





Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=2325&ICWO_Course_Map=true#course_id2325

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
0d3f12325
06.05.2019 | Ort: 88400 Biberach

Wann fängt Erziehung an?

07.05.2019 | Ort: 88416 Ochsenhausen

Veranstaltungsreihe: „Kompetent fürs Ehrenamt“ im Landkreis Biberach

„Wie gelingt Pressearbeit?“

08.05.2019 | Ort: 88436 Oberessendorf

„Rituale, Grenzen und Regeln in der Erziehung“

Mut zur deutlichen Beziehungsarbeit

08.05.2019 | Ort: 88471 Laupheim

Veranstaltungsreihe: „Kompetent fürs Ehrenamt“ im Landkreis Biberach

„Wie gelingt Pressearbeit?“



Aktuelle Veranstaltungen
30.03.2019

Körpererfahrung und Meditation

Kraft der Gelassenheit – Ki, Kijutsu, Aikido und Meditation (Basisübungen)

Könnte es sein, dass es möglich ist, gelassener zu werden? Gelassener in Bezug auf sich selbst und im Umgang mit anderen? Gelassener vor allem in Situationen, die Angst und Druck ...

30.03.2019

Sensibilisierung für den inklusiven Umgang mit tauben und hörbehinderten Menschen

Fachtag/Fortbildung

Ziel des Seminars ist es, bei den TeilnehmerInnen ein Bewusstsein für eine angemessene Kontaktaufnahme und einen fairen Umgang mit tauben und hörbehinderten Menschen zu wecken. Inhalte: Kommunikation und Kulturunterschiede: Eine bedarfsgerechte und erfolgreiche ...

Erneuerung der Kirche

- ohne Mogelpackung!

Dass sich etwas ändern muss in der Katholischen Kirche, darüber sind sich (fast) alle einig. Doch was sich ändern muss, darüber gehen die Meinungen auseinander. Wolfgang Kramer, Sprecher der Initiative pro concilio, stellt am Donnerstag, 21. März in Riedlingen vor, wie sich seine Initiative die Erneuerung der Kirche vorstellt. ...

Kirche, Sexualität und Macht

Reuter Gespräche am 2. Juli

Bei den diesjährigen Reuter Gesprächen zur Erwachsenenbildung ist der bekannte Theologe und Psychotherapeut Dr. Wunibald Müller aus Würzburg zu Gast. ...

© Katholische Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. 2019
Grabenstr. 10, 88499 Riedlingen |
Tel.: 07371/9359-0 | Fax.: 07371/9359-20 | info@keb-bc-slg.de
www.keb-bc-slg.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8i -2019