Programm September 2020 bis August 2021

22.09.2020 | Ort: 88456 Ingoldingen | Nr.: 20Se09

Tanzvergnügen im Sitzen

Einfache Tänze im Sitzen zu flotter Musik

Termin: Dienstag, 22.09.2020, 14 bis 17 Uhr
Ort: 88456 Ingoldingen
Haus/Raum: Gemeindestadel Ingoldingen (hinter dem Rathaus)
Adresse: St. Georgenstraße 1a, 88456 Ingoldingen
Referent/in: Renate Gleinser, Bildungsreferentin und Tanzleiterin
Kosten: € 5,- (Ehrenamtliche in katholischer kirchlicher Trägerschaft der Dekanate Biberach und Saulgau keine Kursgebühr)
Anmeldung: bis 8. September bei der Kath. Erwachsenenbildung
Veranstalter: keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Kath. Erwachsenenbildung Ingoldingen und Forum Kath. Seniorenarbeit in den Dekanaten Biberach und Saulgau


Tänze im Sitzen zu schöner Musik beleben Körper, Geist und Seele. Sie sprechen Menschen in ganzheitlicher Weise an. Sie tragen zu Konzentration, Koordination, zu Beweglichkeit von Händen, Fingern und Füssen u.a.m. bei. Verschiedene, leicht erlernbare Tänze mit Variationsmöglichkeiten werden eingeübt. Musikvorschläge und Volkslieder, die sich für Tänze im Sitzen eignen, werden vorgestellt und eingeübt.

Aufgrund der derzeitigen Vorschriften zur Coronapandemie werden die Teilnehmer*innen gebeten, Getränke und Speisen für die Pause selbst mitzubringen.



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=18&ICWO_course_id=2603#course_id2603

23.09.2020 | Ort: 88416 Reinstetten | Nr.: 20ES35

Optimale Förderung in der Vorschulzeit

Wichtige Entwicklungsschritte

Termin: Mittwoch, 23.09.2020, 19 Uhr
Ort: 88416 Reinstetten
Haus/Raum: Pfarrkirche Sankt Urban
Adresse: Sankt-Urban-Weg , 88416 Reinstetten
Referent/in: Renate Maucher, Lernberaterin P.P.®, Biberach
Kosten: € 5,-
Anmeldung: bis 17.09. auf Grund der Corona-Hygienemaßnahmen erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Veranstalter vor Ort: Kath. Kindergarten St. Elisabeth, Reinstetten


ImageSchulischer Lernerfolg ist nur dann möglich, wenn beim Kind eine Reihe grundlegender Fähigkeiten ausgebildet werden, z.B. Gleichgewicht, Eigenwahrnehmung, Integration der Sinne (Hören, Sehen, Fühlen), Bewegungskoordination, Raumorientierung sowie Grob- und Feinmotorik. Aus diesen Grundlagen können sich Ausdauer, Konzentration, Gedächtnis, Motivation und Lernfreude entwickeln.

Der Vortrag informiert, welche Entwicklungsschritte ein Kind bis zur schulischen Reife durchläuft und wie Defizite in diesen Bereichen rechtzeitig erkannt werden. Sie erfahren, wie Sie ihr Kind im Vorschulalter spielerisch und ohne Leistungsdruck fördern können.





Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2571#course_id2571

25.09.2020 | Ort: Mundingen/Ehinger Alb | Nr.: 20Fa03

Lebens-Horizont-Weg

Erlebnisnachmittag für Familien

Termin: Freitag, 25.09.2020 von 16.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Mundingen/Ehinger Alb
Haus/Raum: Treffpunkt: Parkplatz („Landgericht“) beim Lebens-Horizont-Weg
Referent/in: Sabine Laub, Montessoripädagogin und Kess-Leiterin, Biberach,
Peter Werner, Leiter und Geschäftsführer keb Riedlingen und Mitglieder des Arbeitskreises Theologie
Kosten: keine
Anmeldung: bis 11.09.2020 bei Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.


ImageDer Lebens-Horizont-Weg bei Mundingen auf der Ehinger Alb ist ein Erlebnispfad der besonderen Art. In wunderschöner Landschaft sind sechs Stationen in die Natur eingebettet und laden auf kurzweilige Art ein, über Lebensfragen nachzudenken. Beim Erlebnisnachmittag können Sie den Weg gemeinsam mit anderen Familien gehen. Die Kinder erhalten dabei in kindgerechter Form Anregungen, auf ihre Weise die Stationen zu erkunden.
Der Tübinger Künstler Martin Burchard hat die Stationen eindrucksvoll zu folgenden Themen gestaltet:
Frieden finden, enger und weiter Horizont, lange und kurze Bank, Segenskreuz, Standpunkte im Leben,
Gebetsmühlen der Dankbarkeit. Nähere Informationen unter www.besinnungsweg-ehinger-alb.de.
Die Wegstrecke beträgt ca. 4 km und ist auch für Kinderwagen geeignet.

Für eine gemeinsame Vesperpause bitte Rucksackvesper und Getränke mitbringen.

Die Veranstaltung findet nur bei guter Witterung statt.

Anreise: Eigenanreise auf eigene Verantwortung



Wir weisen darauf hin, dass die Aufsichtspflicht und der Versicherungsschutz während der gesamten Veranstaltung bei den begleitenden Erwachsenen verbleibt.



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=2710#course_id2710

26.09.2020 | Ort: 88499 Riedlingen | Nr.: 20Al21

Offener Treff für Alleinerziehende in Riedlingen

Termin: Samstag, 26.09.2020, 10 bis 13 Uhr,
Ort: 88499 Riedlingen
Haus/Raum: Familienzentrum Riedlingen
Adresse: Sankt-Gerhard-Straße 1, Zugang über Goldbronnenstraße, 88499 Riedlingen
Referent/in: Tanja Beck-Huber, Familientherapeutin, Dürmentingen, Tel.: 07371/909526
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Familienzentrum Riedlingen e.V., Sankt-Gerhard Straße 1, Riedlingen


ImageSind Sie eine alleinerziehende Mutter oder ein alleinerziehender Vater? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir bieten Ihnen regelmäßig und kostenfrei einen offenen Treff an, mit Kinderbetreuung. Gespräch, Austausch, gemeinsamer Spaß und ein gutes Miteinander sind die Grundlagen unserer Treffen. Wir orientieren uns an den Bedürfnissen und gewünschten Themen und stellen gerne Angebote zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Wegen der aktuellen Coronalage ist ein Brunch/Kaffee/Tee nicht möglich. Getränke für den eigenen Bedarf bitte selbst mitbringen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Verantwortlich: Tanja Beck-Huber, Familientherapeutin, Dürmentingen, Tel.: 07371/909526




Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2533#course_id2533

26.09.2020 | Ort: 88427 Bad Schussenried | Nr.: 20Al22

Offener Treff für Alleinerziehende in Bad Schussenried

Termin: Samstag, 26.09.2020, 14.30 bis 16.30 Uhr
Ort: 88427 Bad Schussenried
Haus/Raum: Am Törle
Adresse: Klosterhof 1, 88427 Bad Schussenried
Referent/in: Tanja Beck-Huber, Familientherapeutin, Dürmentingen
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Seelsorgeeinheit Bad Schussenried


ImageSind Sie eine alleinerziehende Mutter oder ein alleinerziehender Vater? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir bieten Ihnen regelmäßig und kostenfrei einen offenen Treff an, mit Kinderbetreuung. Gespräch, Austausch, gemeinsamer Spaß und ein gutes Miteinander sind die Grundlagen unserer Treffen. Wir orientieren uns an den Bedürfnissen und gewünschten Themen und stellen gerne Angebote zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Wegen der aktuellen Coronalage ist ein Brunch/Kaffee/Tee nicht möglich. Getränke für den eigenen Bedarf bitte selbst mitbringen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Verantwortlich: Tanja Beck-Huber, Familientherapeutin, Dürmentingen, Tel.: 07371/909526



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2546#course_id2546

27.09.2020 | Ort: 88416 Ochsenhausen | Nr.: 20Al20

Offener Treff für Alleinerziehende in Ochsenhausen

Termin: Sonntag, 27.09.2020, 10 bis 13 Uhr
Ort: 88416 Ochsenhausen
Haus/Raum: Kath. Gemeindehaus St. Georg
Adresse: Jahnstr. 6, 88416 Ochsenhausen
Referent/in: Tanja Beck-Huber, Familientherapeutin, Dürmentingen
Anmeldung: nicht erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Seelsorgeeinheit St. Benedikt Ochsenhausen


ImageSind Sie eine alleinerziehende Mutter oder ein alleinerziehender Vater? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir bieten Ihnen regelmäßig und kostenfrei einen offenen Treff an, mit Kinderbetreuung. Gespräch, Austausch, gemeinsamer Spaß und ein gutes Miteinander sind die Grundlagen unserer Treffen. Wir orientieren uns an den Bedürfnissen und gewünschten Themen und stellen gerne Angebote zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Wegen der aktuellen Coronalage ist ein Brunch/Kaffee/Tee nicht möglich. Getränke für den eigenen Bedarf bitte selbst mitbringen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Verantwortlich: Tanja Beck-Huber, Familientherapeutin, Dürmentingen, Tel.: 07371/909526



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2557#course_id2557

30.09.2020 | Ort: 88400 Biberach | Nr.: 20Gehörl/Mittendrin07

Kurs 4 in Gebärdensprache/ DGS II

Termin: Mittwoch: 30.09., 07.10., 14.10., 21.10., 28.10., 04.11.
und 11.11.2020
jeweils von 17.00 bis 18.30 Uhr
Ort: 88400 Biberach
Haus/Raum: Katholisches Gemeindehaus zur Hl. Dreifaltigkeit
Adresse: Mittelbergstaße 31, 88400 Biberach
Referent/in: Alexandra Schmidt, Gebärdensprachdozentin
Kosten: für Selbstzahler € 35,-, zur beruflichen Qualifikation € 90,-
Anmeldung: Anmeldung bis 16.09.2020 bei keb
Veranstalter: keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Seelsorge bei Menschen mit Hörschädigung in der Region Südostwürttemberg
Stiftung Pro Kommunikation, Baden-Württemberg.


ImageKurs 4 in Gebärdensprache/ DGS II

Dieser Kurs ist ausgerichtet für Interessierte mit Vorkenntnissen. Sie erlernen die deutsche Gebärdensprache (DGS) für Fortgeschrittene. Sie sprechen in dem Kurs über Themen wie Beruf, Familie, Wohnort und Hobbies. Sie erlernen die Grundlagen der Grammatik, formulieren Fragesätze und beschäftigen sich mit Zeitangaben.
Als Gebärdensprache bezeichnet man eine eigenständige, visuell wahrnehmbare natürliche Sprache, die insbesondere von gehörlosen und hörgeschädigten Menschen zur Kommunikation genutzt wird. Gebärdensprache besteht aus kombinierten Zeichen (Gebärden), die vor allem mit den Händen, in Verbindung mit Mimik und im Kontext mit der Körperhaltung gebildet werden.



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=48&ICWO_course_id=2706#course_id2706

30.09.2020 | Ort: 88400 Biberach | Nr.: 20Gehörl/Mittendrin06

Kurs 2 in Gebärdensprache/ DGS I

Termin: Mittwoch: 30.09., 07.10., 14.10., 21.10., 28.10., 04.11. und 11.11.2020,
jeweils von 18.30 bis 20 Uhr
Ort: 88400 Biberach
Haus/Raum: Katholisches Gemeindehaus zur Hl. Dreifaltigkeit
Adresse: Mittelbergstaße 31, 88400 Biberach
Referent/in: Alexandra Schmidt, Gebärdensprachdozentin
Kosten: für Selbstzahler € 35,- zur beruflichen Qualifikation € 90,-
Anmeldung: Anmeldung bis 16.09.2020 bei keb
Kooperationspartner: Seelsorge bei Menschen mit Hörschädigung in der Region Südostwürttemberg
Stiftung Pro Kommunikation, Baden-Württemberg.


ImageKurs 2 in Gebärdensprache/ DGS I

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmende ohne Vorkenntnisse. Sie erlernen die deutsche Gebärdensprache (DGS) und ihre Struktur von Anfang an. Sie behandeln Themen wie Beruf, Familie, Wohnort und Hobbies. Sie erlernen die Grundlagen der Grammatik, formulieren Fragesätze und beschäftigen sich mit Zeitangaben.
Als Gebärdensprache bezeichnet man eine eigenständige, visuell wahrnehmbare natürliche Sprache, die insbesondere von gehörlosen und hörgeschädigten Menschen zur Kommunikation genutzt wird. Gebärdensprache besteht aus kombinierten Zeichen (Gebärden), die vor allem mit den Händen, in Verbindung mit Mimik und im Kontext mit der Körperhaltung gebildet werden.

Termine: mittwochs, 30.09., 07.10., 14.10., 21.10., 28.10., 04.11. und 11.11.2020,
jeweils von 18.30 bis 20 Uhr
Ort: Katholisches Gemeindehaus zur Hl. Dreifaltigkeit, Mittelbergstaße 31, 88400 Biberach
Referentin: Alexandra Schmidt, Gebärdensprachdozentin
Kosten: für Selbstzahler € 35,- zur beruflichen Qualifikation € 90,-
Anmeldung: bis 16.09.2020 bei Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.

In Zusammenarbeit mit Seelsorge bei Menschen mit Hörschädigung in der Region Südostwürttemberg und der Stiftung Pro Kommunikation, Baden-Württemberg



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=48&ICWO_course_id=2707#course_id2707

30.09.2020 | Ort: 88339 Bad Waldsee/Reute | Nr.: 20GKS05

„Leib, Geist, Seele, Harmonie – Lebensfreude“ - Grundkurs

Rhythmus – Atem - Bewegung (Lehr- und Übungsweise nach H. L. Scharing)

Termin: Mittwoch, 30.09.2020, 18 Uhr bis Sonntag, 04.10.2020, 13 Uhr
Ort: 88339 Bad Waldsee/Reute
Haus/Raum: Bildungshaus Maximilian Kolbe, Kloster Reute
Adresse: Kardinal-von-Rodt-Str. 4, 88339 Bad Waldsee/Reute
Referent/in: Brigitte Loos, Lehrerin für R-A-B-Lehr-und Übungsweise nach H. L. Scharing, staatl. anerkannte Masseurin und Krankenschwester, Gernsbach
Kosten: Kurskosten: € 192,80, Pensionskosten: 262,20 € (VP, Unterkunft im EZ mit Dusche und WC)
Anmeldung: bis 01.09.2020 bei Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kleine Preisänderungen bei den Pensionskosten vorbehalten!


In den R-A-B-Kursen nach H. L. Scharing werden Übungen und Prinzipien gelehrt, die die leibseelischen Spannungen des Übenden lösen können. Es ist eine Möglichkeit, wieder inneres Gleichgewicht zu erlangen und dem Leben kraftvoller und freudiger zu begegnen. Die Übungsanleitung geschieht immer auf der leiblichen Ebene und basiert auf klaren anatomisch-physiologischen Grundlagen. Es wird hauptsächlich im Liegen und auf dem Boden geübt, aber auch im Sitzen und Stehen. Dabei können sich Körperfehlhaltungen, Blockaden, Verspannungen und innere Verhärtungen lösen. Verschlossene und atembehinderte Körperzonen werden befreit. Die Wirbelsäule kann sich erholen und aufrichten. Die Übungsweise ist in jedem Alter möglich.



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=3&ICWO_course_id=2734#course_id2734

30.09.2020 | Ort: 88471 Obersulmetingen | Nr.: 20ES25

Fit vor der Schule

noch
3
Tage zum Anmeldeschluss!
Termin: Mittwoch, 30.09.2020, 19.30 Uhr
Ort: 88471 Obersulmetingen
Haus/Raum: Schlosskirche St. Ulrich (Kath. Kirche)
Adresse: Cölestin-Frener-Platz 8, 88471 Obersulmetingen
Referent/in: in: Heide Schiller-Rankewitz, Lerntrainerin, Biberach
Kosten: € 5,-
Anmeldung: bis 23.09. auf Grund der Corona-Hygienemaßnahmen erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Veranstalter vor Ort: Kath. Kindergarten St. Nikolaus Obersulmetingen, Städt. Kindertagesstätte „Storchennest“, Obersulmetingen, Kath. Kindergarten „St. Martin“, Untersulmetingen



ImageMit diesem Thema beschäftigen sich die meisten Eltern der Kindergartenkinder lange vor der Einschulung.

Auf folgende Fragen wird in diesem Vortrag eingegangen:

  • Welche Anforderungen werden an die Kinder beim Übergang vom Kindergarten in die Schule gestellt?
  • In welchen Bereichen kann das Kind während der Kindergartenzeit gefördert werden?
  • Welche Teilleistungen werden durch das Spiel in der Kindergartenzeit erlernt?
  • Wie und wodurch werden diese gefördert?



Der Vortrag ist an alle Eltern von Kindergartenkindern gerichtet. Es werden viele praktische Beispiele aufgezeigt, bei denen durch das Spiel Fähigkeiten erlernt werden, die eine Voraussetzung für die Schule sind.



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2572#course_id2572

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
703c22572
01.10.2020 | Ort: online | Nr.: 20GuP03

„Klima und Ernährung“

Online-Kurs

Ort: online
Haus/Raum: ab 18 Uhr Technikcheck
Referent/in: Melanie Willnat
Kosten: keine
Anmeldung: Anmeldung bis 29.09.2020 bei keb Keis Ravensburg e.V.; info@keb-rv.d
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
Kooperationspartner: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben


ImageBei dieser Veranstaltung geht es nicht um Kalorien, sondern um jedes Gramm Kohlendioxid, das bei der Erzeugung und dem Transport von Lebensmitteln freigesetzt wird.

Doch wie beeinflussen sich Ernährung und Klima? Erfahren Sie mehr über die Zusammenhänge und lernen Sie Möglichkeiten kennen, wie durch bewusstes Essen und Einkaufen im Alltag das Klima geschont werden kann.
Eine klimafreundliche Ernährung ist nachhaltig und gleichzeitig gut für die Gesundheit.

Foto: Markus Spiske, canva



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=22&ICWO_course_id=2742#course_id2742

01.10.2020 | Ort: 88451 Dettingen | Nr.: 20ES41

Konsum – haben wollen ...und was dahintersteckt

Immer mehr haben wollen ist Ersatz für seelischen Hunger. Was brauchen Kinder wirklich?

noch
4
Tage zum Anmeldeschluss!
Termin: Termin: Donnerstag 01.10.2020, 20 Uhr
Ort: 88451 Dettingen
Haus/Raum: Haus St. Franziskus
Adresse: Schulstraße 12, 88451 Dettingen
Referent/in: Manfred Faden, Lehrer GHS, päd. Berater, Bermatingen
Kosten: € 5,-
Anmeldung: bis 24.09. auf Grund der Corona-Hygienemaßnahmen erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Veranstalter vor Ort: Kath. Kirchengemeinde Dettingen


ImageIn diesem Vortrag wird auf die wesentlichen Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen eingegangen. Gleichzeitig sind die Eltern angesprochen: Das Maß für das „Not-wendige“ und die klare Haltung, dieses Notwendige vom Überflüssigen zu trennen, erfordert ein hohes Maß an Kompetenz und Haltung.




Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2573#course_id2573

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
703c22573
02.10.2020 | Ort: 88339 Bad Waldsee/Reute | Nr.: 20GKS05

„Leib, Geist, Seele, Harmonie – Lebensfreude“ - Übungswochenende

Rhythmus – Atem - Bewegung (Lehr- und Übungsweise nach H. L. Scharing)

Termin: Freitag 02.10.2020, 18 Uhr bis Sonntag, 04.10.2020, 13 Uhr
Ort: 88339 Bad Waldsee/Reute
Haus/Raum: Bildungshaus Maximilian Kolbe, Kloster Reute
Adresse: Kardinal-von-Rodt-Str. 4, 88339 Bad Waldsee/Reute
Referent/in: Brigitte Loos, Lehrerin für R-A-B-Lehr-und Übungsweise nach H. L. Scharing, staatl. anerkannte Masseurin und Krankenschwester, Gernsbach
Kosten: Kurskosten: € 96,40, Pensionskosten: 128,20 €(VP, Unterkunft im EZ mit Dusche und WC)
Anmeldung: bis 01.09.2020 bei Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kleine Preisänderungen bei den Pensionskosten vorbehalten!


In den R-A-B-Kursen nach H. L. Scharing werden Übungen und Prinzipien gelehrt, die die leibseelischen Spannungen des Übenden lösen können. Es ist eine Möglichkeit, wieder inneres Gleichgewicht zu erlangen und dem Leben kraftvoller und freudiger zu begegnen. Die Übungsanleitung geschieht immer auf der leiblichen Ebene und basiert auf klaren anatomisch-physiologischen Grundlagen. Es wird hauptsächlich im Liegen und auf dem Boden geübt, aber auch im Sitzen und Stehen. Dabei können sich Körperfehlhaltungen, Blockaden, Verspannungen und innere Verhärtungen lösen. Verschlossene und atembehinderte Körperzonen werden befreit. Die Wirbelsäule kann sich erholen und aufrichten. Die Übungsweise ist in jedem Alter möglich.

Übungswochenende
Für Menschen mit Übungserfahrung in R-A-B nach H. L. Scharing besteht die Möglichkeit ab Freitag 02.10.2020, 18 Uhr bis Sonntag, 04.10.2020, 13 Uhr in den Grundkurs einsteigen zu können.




Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=3&ICWO_course_id=2735#course_id2735

07.10.2020 | Ort: 88447 Warthausen | Nr.: 20Se07

Älterwerden gestalten

mit dem Projekt „Lebensqualität im Alter“

noch
3
Tage zum Anmeldeschluss!
Termin: Mittwoch, 07.10., 14.10., 21.10. und 28.10.2020, jeweils von 14 bis 16.30 Uhr
Ort: 88447 Warthausen
Haus/Raum: Saal im Heggelinhaus
Adresse: Heggelinstr. 7, 88447 Warthausen
Referent/in: Irmgard Högerle, Warthausen, Referentin für das Projekt „Lebensqualität im Alter“
Kosten: € 20,-
Anmeldung: bis 23.09.2020 bei keb
Veranstalter: keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Kath. Kirchengemeinde St. Johannes, Warthausen


Älterwerden gestalten mit dem Projekt „Lebensqualität im Alter“

„Lebensqualität im Alter“ bietet Menschen ab der Lebensmitte bis ins höhere Alter Anregungen, sich mit dem eigenen Älterwerden zu befassen, etwas für die Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität zu tun und das Leben selbstbewusst, sozial eingebunden und sinnerfüllt zu gestalten.

„Lebensqualität im Alter“ hat die Förderung der Gesundheit an Körper, Geist und Seele zum Ziel. Untersuchungen belegen, dass durch das regelmäßige Üben und sich Beschäftigen in den vier Bereichen Gedächtnis – Bewegung - Alltagsfähigkeiten – Sinn - und Glaubensfragen älterer Menschen nachhaltige Effekte für die Erhaltung und die Verbesserung der Gesundheit, Selbständigkeit, Kreativität, Kommunikationsfähigkeit und einem versöhnten Leben im Alter erzielt werden können.



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=18&ICWO_course_id=2604#course_id2604

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
eb9c82604
07.10.2020 | Ort: 88416 Erlenmoos | Nr.: 20ES42

Entschleunigung im Alltag mit Kindern

Termin: Mittwoch, 07.10.2020, 20 Uhr
Ort: 88416 Erlenmoos
Haus/Raum: Kindergarten „Wuselnest“
Adresse: Schulstr. 17, 88416 Erlenmoos
Referent/in: Monika Pfister, Erzieherin, Herbertingen
Kosten: € 5,-
Anmeldung: auf Grund der Corona-Hygienemaßnahmen erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Veranstalter vor Ort: Kindergarten „Wuselnest“, Erlenmoos


Image„Die Zeit langsamer machen, die Eile ins Abseits schicken, den Augenblick tief einatmen und dem Lächeln gute Gründe geben.“ (Hans Kruppa)

Familie/Eltern sein heute ist ein Balanceakt, der nicht immer leicht ist. Für ein gutes Miteinander in Familie, Arbeitswelt und Freizeit tut es gut, sich der vorherrschenden Hektik im Alltag bewusst zu werden und zusammen Handlungskonzepte zu erarbeiten.
Durch Anregungen, Impulse und Austausch will der Fortbildungsabend dazu beitragen, neue Kraft zu finden, Gleichgewicht, Gelassenheit und Sicherheit zu spüren, um „ganz einfach“ besser zu leben und Freude am gemeinsamen Wachsen zu haben.




Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2609#course_id2609

08.10.2020 | Ort: 88427 Steinhausen | Nr.: 20ES52

Umgang mit Streit und Machtkämpfen

Ermutigung als Erziehungskonzept

Termin: Donnerstag, 08.10.2020, 19.30 Uhr
Ort: 88427 Steinhausen
Haus/Raum: Kath. Pfarramt Steinhausen
Adresse: Ingoldinger Straße 5, 88427 Steinhausen
Referent/in: Friederike Höhndorf, Elterntrainerin und Individualpsychologische Beraterin, Biberach
Kosten: € 5,-
Anmeldung: auf Grund der Corona-Hygienemaßnahmen erforderlich!
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Veranstalter vor Ort: Kath. Kindergarten St. Peter und Paul, Steinhausen


ImageDas Miteinander von Eltern und Kindern wird immer anstrengender, je mehr sie in Machtkämpfe verstrickt sind. Streit unter Geschwistern ist der Grund für viel Stress in den Familien. Daraus auszusteigen ist eine Herausforderung. Eltern brauchen hierzu vor allem eine Vorstellung von den Motiven, die ihre Kinder zu solch störendem Verhalten veranlassen.

Ermutigung ist das Zauberwort für eine Erziehung, die sich an den positiven Aspekten des Miteinanders orientiert. Kinder lernen aus Erfahrung, weniger durch endlose Diskussionen. Wichtig ist, dass Eltern gut für sich selbst sorgen und klare Regeln und Grenzen aufzeigen. Das stärkt die Beziehung, die gegenseitige Achtung und gibt Kindern ein unbezahlbares Beispiel von Selbstachtung. Ermutigung liefert den Halt, den die Kinder brauchen, um einen guten und gesunden Selbstwert zu entwickeln. Eltern legen damit den Grundstein für eine lebenslange gute Beziehung zu ihren Kindern.
Hierfür bekommen Sie Buchtipps und ganz praktische Hinweise, mit denen Sie in Ihrem Erziehungsalltag sofort etwas anfangen können.





Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=2611#course_id2611

10.10.2020

Biberacher Tage für seelische Gesundheit

Termin: 10.10.2020


ImageJährlich zum 10. Oktober findet der Welttag für seelische Gesundheit, initiiert von der Weltgesundheitorganisation (WHO), statt. Ziel der Aktion ist die Aufklärung über psychische Erkrankungen, Hilfe- und Therapieangebote.

Die Welt erlebt die beispiellosen Auswirkungen des aktuellen globalen Gesundheitsnotfalls aufgrund von COVID-19, der sich auch auf die psychische Gesundheit von Millionen von Menschen ausgewirkt hat. Wir wissen, dass das Ausmaß an Angst, Furcht, Isolation, sozialer Distanzierung und Einschränkungen, Unsicherheit und emotionaler Belastung weit verbreitet ist, da die Welt darum kämpft, das Virus unter Kontrolle zu bringen und Lösungen zu finden.

Es ist daher von großer Bedeutung und Wichtigkeit, dass das Thema für den Welttag der psychischen Gesundheit 2020 lautet:

Psychische Gesundheit für alle
Höhere Investitionen - Besserer Zugang

Psychische Gesundheit ist ein Menschenrecht - es ist Zeit, dass psychische Gesundheit für alle verfügbar ist. Eine qualitativ hochwertige, zugängliche medizinische Grundversorgung ist die Grundlage für eine universelle Krankenversicherung und wird dringend benötigt, da sich die Welt mit dem aktuellen Gesundheitsnotstand auseinandersetzt.
Wir müssen daher die psychische Gesundheit für alle Wirklichkeit werden lassen - für alle, überall.

Der Welttag der psychischen Gesundheit zielt darauf ab, die globale Gemeinschaft für die kritischen Agenden der psychischen Gesundheit zu sensibilisieren - mit einer einheitlichen Stimme durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern -, um Maßnahmen zu ergreifen und durch die von uns beworbenen Botschaften dauerhafte Veränderungen herbeizuführen.

Aktuelle Angebote für den 10. Oktober 2020 entnehmen Sie bitte derTagespresse
oder der Hompage www.gpz-biberach.de



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=15&ICWO_course_id=2768#course_id2768

12.10.2020 | Ort: 88400 Biberach | Nr.: 20WB09

Heilung und Versöhnung

Mitte des Christlichen

noch
10
Tage zum Anmeldeschluss!
Termin: Montag, 12.10.2020, 14.30 bis 17 Uhr
Ort: 88400 Biberach
Haus/Raum: Alfons-Auer-Haus, Adolph-Kolping-Saal
Adresse: Kolpingstr. 43, 88400 Biberach
Referent/in: Dr. Gotthard Fuchs, Wiesbaden
Kosten: keine
Anmeldung: Anmeldung bis 30.09.2020 bei keb
Veranstalter: keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Kath. Dekanate Biberach und Saulgau


ImageHeilung und Versöhnung: Mitte des Christlichen

Zwar wird noch viel von Erlösung geredet, aber wie das konkret funktioniert und was es bedeutet, bleibt unklar und oft folgenlos. Auch haben soziale und therapeutische Berufe längst professionell das Geschäft des Helfens und Heilens übernommen. Wozu also stiften solche Grundworte biblischen Glaubens an? Was ist ihr „Mehrwert“ gegenüber dem, was der Sinn-Markt ohnehin hergibt. Wo sind Vergebung und Versöhnung dringlich? Was wäre die „theosomatische“ Dimension christlicher Lebensart? Dazu werden mit Vortrag und Gespräch wichtige Texte aus Mystik und Theologie diskutiert.

Der Referent Dr. Gotthard Fuchs ist katholischer Priester und hat zahlreiche Tätigkeiten in Seelsorge und theologischer Lehre, in Beratung- und Bildungsarbeit ausgeübt. Seine Schwerpunkte liegen auf der Geschichte und Gegenwart christlicher Mystik, auf dem Verhältnis von Theologie und Psychologie und von Seelsorge und Therapie. Zu diesen Themen hat er zahlreiche Veröffentlichungen publiziert.

zum Flyer



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=2543#course_id2543

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
18efa2543
12.10.2020 | Nr.: 20Stu02

Pilgerreise ins Burgund

Termin: Montag, 12.10. bis Samstag bis 17.10.2020
Referent/in: Pfarrer Klaus Sanke, Langenenslingen (Geistliche Leitung)


Pilgerreise ins Burgund

Das Burgund, zwischen Nord- und Südfrankreich, ist mehr als eine Etappe wert: Seit jeher ein Durchfahrtsgebiet, verdankt diese Weinanbaugebiete seinen Reichtum seiner religiösen und politischen Geschichte. Beim Durchwandern des Gebietes entdeckt man Weinberge, die mächtigen Abteien gehörten. Eines der berühmtesten ist das von Cluny, dessen Kloster zeitweilig der wichtigste geistliche Mittelpunkt der gesamten Christenheit war. Heute zeugen Vezelay, Notre Dame de Dijon und viele mehr von dieser berühmten Vergangenheit.

Den Flyer finden Sie auf der Homepage der Katholischen Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.

Flyer



Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=42&ICWO_course_id=2601#course_id2601

12.10.2020 | Ort: 88400 Biberach | Nr.: 20GRT04

„Leerstelle Gott? – Wie morgen (noch) glauben?

noch
10
Tage zum Anmeldeschluss!
Termin: Montag, 12.10.2020, 19.30 Uhr
Ort: 88400 Biberach
Haus/Raum: Kirche zur Heiligsten Dreifaltigkeit
Adresse: Mittelbergstr. 31, 88400 Biberach
Referent/in: Dr. Gotthard Fuchs, Wiesbaden
Kosten: freiwilliger Beitrag nach Selbsteinschätzung
Anmeldung: bis 30.09.2020 erforderlich
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner: Veranstaltung des Runden Tisches Erwachsenenbildung der katholischen Biberacher Kirchengemeinden in Zusammenarbeit mit der keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.


ImageDie Welt sähe nachweislich sehr anders aus, gäbe es den biblischen Gottesglauben nicht. Aber für viele scheint er ein Auslaufmodell, zumal in kirchlicher Gestalt. Neue Allianzen tun sich auf, z.B. zwischen (religiös und nichtreligiös) Suchenden und „Apatheisten“ , wie sie Thomas Halik nennt. Was also bringt der Gottesglaube noch?
Wie verändert er seine Gestalt?
Geraten wir erneut wie damals Mose vor den brennenden Dornbusch?
Und: was fehlt dem, dem Gott fehlt?
Aber Götzen gibt es genug. Zu wem also (noch) beten? Und was wäre ein Gott, der an uns glaubt und auf uns hofft? Jedenfalls gilt es, Bilanz zu ziehen und Rechenschaft zu geben, sich und andern – und zwar um des Lebens willen und der Zukunft.

Der Referent Dr. Gotthard Fuchs ist katholischer Priester und hat zahlreiche Tätigkeiten in Seelsorge und theologischer Lehre, in Beratung- und Bildungsarbeit ausgeübt.

Seine Schwerpunkte liegen auf der Geschichte und Gegenwart christlicher Mystik, auf dem Verhältnis von Theologie und Psychologie und von Seelsorge und Therapie. Zu diesen Themen hat er zahlreiche Veröffentlichungen publiziert.







Link zur Veranstaltung:
https://keb-bc-slg.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=43&ICWO_course_id=2745#course_id2745

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
703c22745


Aktuelle Veranstaltungen
23.09.2020

Optimale Förderung in der Vorschulzeit

Wichtige Entwicklungsschritte

Schulischer Lernerfolg ist nur dann möglich, wenn beim Kind eine Reihe grundlegender Fähigkeiten ausgebildet werden, z.B. Gleichgewicht, Eigenwahrnehmung, Integration der Sinne (Hören, Sehen, Fühlen), Bewegungskoordination, Raumorientierung sowie Grob- und Feinmotorik. ...

25.09.2020

Lebens-Horizont-Weg

Erlebnisnachmittag für Familien

Der Lebens-Horizont-Weg bei Mundingen auf der Ehinger Alb ist ein Erlebnispfad der besonderen Art. In wunderschöner Landschaft sind sechs Stationen in die Natur eingebettet und laden auf kurzweilige Art ein, ...

© Katholische Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. 2020
Grabenstr. 10, 88499 Riedlingen |
Tel.: 07371/9359-0 | Fax.: 07371/9359-20 | info@keb-bc-slg.de
https://keb-bc-slg.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8i -2019