Programm September 2022 bis August 2023 / Geist-Körper-Seele

Das getanzte Weihnachtsoratorium J.S. Bachs

09.12.2022, 18:00 Uhr – 11.12.2022, 18:00 Uhr | Altheim/Heiligkreuztal
Nur noch Warteliste

Tanzend wollen wir uns dem Weihnachtsmysterium öffnen. Die Musik des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach wird uns dabei inspirieren. Hören, in die geheimnisvolle Welt der Bachschen Symbolik und in seine bildhafte Klangsprache hineinspüren, ... uns bewegen ... bewegen lassen ... bewegt werden.
Wilma Vesseurs Tanzformen zum Weihnachtsoratorium von J.S. Bach haben einen ganz neuen bewegten Zugang zu dieser Musik eröffnet. Für viele Menschen in Europa ist es ein wertvolles Ritual geworden in der Weihnachtszeit diese Musik und damit das Weihnachtsmysterium mit dem Körper und ganz speziell im Herzen zu tanzen. Im Laufe der letzten fast 20 Jahre hat Wilma Vesseur das getanzte Weihnachtsoratorium immer weiterentwickelt. Mit spielerischen, inhaltlichen, musikalischen und tänzerischen Impulsen vermittelt sie ihre innigen, ausdrucksstarken Kreistänze. Die Teilnehmer sind eingeladen, subtil in die Musik hineinzuhören und den Tanz nach eigener Interpretation zu gestalten. Die Tänze sind einfach, zu einigen Musikstücken wird zum freien Tanz angeregt. Sorgfältige Einführung ermöglicht es, dass jede/r mit oder ohne Tanzerfahrung, herzlich willkommen ist.

Kursnummer
22GKS08
Termin
Freitag, 09.12.2022 18.00 Uhr - Sonntag, 11.12.2022, 13.00 Uhr
Ort
Tagungshaus Kloster Heiligkreuztal
Am Münster 7, 88499 Altheim/Heiligkreuztal
Referent/in

Vesseur, Wilma

Tänzerin, Tanzpädagogin, Trogen/CH

Kosten
Kursgebühr: € 175,- Pensionskosten: Standard 95,- € VP/EZ ; die Pensionskosten sind vor Ort zu entrichten. Kleine Preisänderungen bei den Pensionskosten vorbehalten!
Anmeldung
erforderlich siehe Zusatzinformation
Veranstalter
Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner
Tagungshaus Kloster Heiligkreuztal
Zusatzinformation
Anmeldung bis 13.11.2022