Programm September 2022 bis August 2023 / Kunsthandwerk

Goldschmieden

16.09.2022, 18:00 Uhr – 18.09.2022, 13:00 Uhr | Altheim/Heiligkreuztal
Anmeldeschluss:
3
Tage
Bild:

Der Wunsch, sich zu schmücken, ist so alt wie die Menschheit. Goldschmied ist einer der ältesten Handwerksberufe. In vielen Klöstern wurden weltweit nicht nur Sakrales, sondern auch Schmuckstücke und Verzierungen aus Gold und Silber geschaffen. Die historische Umgebung des Klosters Heiligkreuztal soll dazu anregen, Schmuck aus Silber und edlen Steinen nach eigenem Entwurf zu fertigen. Unter Anleitung einer Schmuckgestalterin/ Goldschmiedin lernen Sie Grundtechniken wie Sägen, Biegen, Feilen, Treiben, Hartlöten und das Fassen von Edelsteinen kennen.

Das Material (Silber, Steine, Zubehör) kann im Kurs erworben werden (ca. € 1,50/Gramm/ je nach Tageskurs). Zusätzlich entstehen Grundkosten von € 12,- pro Person.

Kursnummer
22Ku03
Termin
Freitag, 16.09.2022, 18.00 Uhr bis Sonntag, 18.09.2022, 13.00 Uhr
Ort
Tagungshaus Kloster Heiligkreuztal
Am Münster 7, 88499 Altheim/Heiligkreuztal
Referent/in

Kreissle, Cornelia

Kosten
Kurskosten: € 125,- Pensionskosten: € 95,- (VP, DZ Standard) € 115,- (VP, DZ Komfort) € 115,- (VP, EZ Standard) € 135,- (VP, EZ Komfort) Die Pensionskosten sind vor Ort zu entrichten. Kleine Preisänderungen bei den Pensionskosten vorbehalten.
Anmeldung
erforderlich siehe Zusatzinformation
Veranstalter
Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Kooperationspartner
Zusatzinformation
Anmeldung bis 12.08.2022
 

Anmeldeformular

Anrede
Name *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße*
PLZ *
Ort *
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
0841a231