Programm September 2021 bis August 2022 / Frauen

Online - Weltgebetstag der Frauen 2022 – Zukunftsplan: Hoffnung!

Ökumenische Informationstage für MultiplikatorInnen aller Konfessionen

28.01.2022, 16:00 Uhr – 18:00 Uhr |
Bild:

Freitag, 28.01.2022 von 16.00 - 18.00 Uhr
per Zoom
Anmeldung ist erforderlich.


Der Weltgebetstag 2022 kommt aus England, Wales und
Nordirland mit dem Titel: “I Know the Plans I Have for You” Jer29,11.
Der deutsche Titel lautet: Zukunftsplan – Hoffnung
Der Weltgebetstag „auf der Insel“ hat eine spannende Geschichte. Im Zweiten Weltkrieg wuchs die Bewegung stark. Das gemeinsame Gebet gab den Frauen Kraft und Unterstützung in schwerer Not.
„Gott hat einen Plan für uns und der heißt Hoffnung!“, erzählt Irene Tokarski, Geschäftsführerin des Deutschen Weltgebetstagskomitees, „So gerne will ich lernen, diesen Zukunftsplan Hoffnung zu schmieden! In all den scheinbar ausweglosen Situationen, für all die Fragen ohne Antworten, für die ungezählten Absagen, für die verlorenen Freundschaften… Zukunftsplan Hoffnung – das tut not. Die Kraft der Hoffnung gibt uns eine neue Chance, lässt uns über uns hinauswachsen.“
Bei den Informationstagen erhalten sie zum aktuellen Weltgebetstagsland, Landesinformation und Informationen zu der Situation der Frauen, ihrer Kultur, Geschichte und Religion. Die Gottesdienstordnung mit verschiedenen Gestaltungselementen, Auslegung der Bibeltexte und Ideen zur Festgestaltung sind ebenfalls Bestandteil der Informationstage.
Eingeladen sind alle verantwortlichen Frauen, die für die Gestaltung der Weltgebetstagliturgie vor Ort zuständig und verantwortlich sind. Interessierte Frauen sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Kursnummer
22Fr15
Termin
Freitag, 28.01.2022 von 16.00 - 18.00 Uhr
Kosten
keine
Veranstalter
Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Zusatzinformation
Eine Anmeldung ist erfoderlich